StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Park

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Hikari no Tsuki
Siteadmin|Hinkètsu Leader|Medicnin
Siteadmin|Hinkètsu Leader|Medicnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 822

=Charakterdaten=
Infos: Hinkètsu Nutzer/Ausdauer-Überlebenskampf/Medicnin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
: Minari stalken.

BeitragThema: Park   Fr Jan 07, 2011 9:53 pm

Ein großer recht weitläufiger Park inmitten von Konoha. Hier ist es ziemlich grün denn es gibt schattige Bäume, einladende Rasenflächen, gut angelegte Blumenbeete und hier oder da Büsche. Man fidnet hier einen Sadkastend er zum spielen einlädt oder die familien kommen zum Pickick hier her. zudem sind die vielen kuscheligen Bänke der ideale Ort für junge Pärchen um sich in Ruhe zu treffen.

_________________
melancholische Worte || temperamentvolle Taten || einsame Gedanken


To do List:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 12:47 am

Bb:Ichirakus Nudelshop

In den Park hatte sie es geschafft. Jetzt musste sie kurz überlegen wo eine verzweifelte Frau hinrennen würde. Dies machte ja einen heiden Spaß! So aufgeregt war sie schon lange nicht mehr. Allgemein hatte sie lange keinen so Wahnsinns Spaß.
Kurz streifte ihr Blick über den Park und entschied sich so schnell ihre Beine sie trugen in den Waldabschnitt zu rennen. Hier war es perfekt. Außer Atem lehnte sie sich an einen Baum und wartete das Ryuu kam. Sowas sollten die beiden öffters mal spielen. Das machte nicht nur Spaß sondern Hinterließ sicherlich auch eine Menge Erfahrungen.
Jetzt musste Kizu geduldig auf ihn warten. Kurz blickte sie hervor um zu schauen ob er schon da war. Notfalls musste sie ihn rufen damit er wusste wo sie war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 12:53 am

Ich sprintete Kizuna also hinterer, bezahlte meine Rechnung im Ramenladen und dann war ich ihr auch schon auf den Versen. Man, ich hätte das zwar nicht erwartet aber das machte wirklich verdammt viel Spaß. Im Park angekommen blickte ich mich also um. Klar, waren keine Leute mehr da. Aber trotzdem war es einfach lustig das weiter zu spielen. Mal sehn, wer von uns beiden zuerst aufgab. War das ein Wettbewerb? Kizuna! Wo steckst du nur?! Kizuna!! schrie ich also quer durch den Park und rannte weiter, bis ich nach einer Zeit bei Kizuna angekommen war. Außer Atem, und das nicht mal gespielt, blickte ich sie an. Hier bist du... murmelte ich.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 12:58 am

Kizuna wartete eine weile bis er dann kam. Er war wirklich schnell. Er ist ja auch ein Ninja und diese waren eh schneller als die Normalos hier. Vielleicht sollte sie auch ein Ninja werden.
Aber dann müsste sie total Sozial sein und ob sie das könnte, wusste sie ebend nicht.
Bald stand er auch schon vor ihr und schien auch außer Atem zu sein.
Du bist mir ja wirklich gefolgt! Dann muss du mich wirklich lieben! Erleichert war Kizu in der Tat aber eher, weil er sie gefunden hat und isch nicht verirrt hat.
Obwohl man sich schlecht im Park verirren konnte. Leicht lächelte sie ihn an. Er musste sich wirklich beeilt haben um hierher zu kommen das er selbst außer Atem war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:02 am

Vor Kizu angekommen holte ich also erstmal Luft, sodass ich wieder bei Atem war. Aber natürlich liebe ich dich, Kizu-san..Ich würde jede Hürde für dich auf mich nehmen, durch jeden Park der Welt rennen..Glaub mir doch. sprach ich und blickte sie mit einem verzweifeltem Blick an. Ich wartete auf eine Reaktion. Oh man, das war ja wie im Theater..Genial, vielleicht sollte ich meine Ninja-Karriere an den Nagel hängen und Schauspieler werden. Doch hey, es war noch nicht vorbei..und ich war mir sicher, ich würde das ganze weiter ausreizen können als Kizuna. So griff ich ihre Handgelenke und blickte sie an. Komm mit mir, Kizuna.. sprach ich mit dramatischem Unterton.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:08 am

Kurz dachte Kizu nach was sie nun machen sollte. Man könnte es sicherlich noch dramatisieren.
Durch wirklich jeden Park? Auch durch den Suna Park falls die überhaupt einen haben? Und durch Kiri park genauso wie durch den Park von Ame? Beinahe musste sie anfangen zu lachen aber dann wäre das Spiel wohl zu Ende. Und das sollte nicht passieren.
Ryuu-sama die werden es doch nie verstehen. Die werden sich gegen uns stellen und dich aus den Reich der Götter verbannen! sagte sie und sah ihn verzweifelt an.
Ob sie es wirklichkeitsnahe rüber brachte wusste sie nicht aber es machte so sehr Spaß um darüber nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:13 am

Auch ich musste mich zusammenreißen um nicht jeden Moment loszulachen, hielt immer noch Kizunas Handgelenke fest und flüsterte. Ja..auch durch den Suna Park..und durch den Kiri Park...und vor allem Ame. versicherte ich ihr und schaute ihr dabei in die Augen. Als sie dann begann, mir zu sagen, dass ich aus dem Reich der Götter verbannt werden würde, galt es die absolute Schnulze aufzufahren. Ich wurde etwas lauter. Das ist mir egal, solang ich bei dir sein kann! sprach ich, wurde stiller, näherte mich noch immer ihre Handgelenke haltend ihrem Gesicht, sodass ich ihren Atem schon auf den meinem spürte und flüsterte irgendetwas, was mir gerade in den Sinn kam und das alles toppen würde, das konnte sie nicht mehr überbieten. Ich sah dich..und die milde Freude, floss aus dem süßen Blick auf mich. Ganz war mein Herz an deiner Seite und jeder Atemzug...für dich. flüsterte ich ihr also zu, es war schwer, jetzt NICHT zu lachen. Doch es war möglich, in Anbetracht dessen, dass ich nervös war, schließlich war ich ihrem Gesicht recht nahe.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:20 am

Da musste sie sich nun dran halten. Durch alle Park der Großmächte musste sie rennen. Dies würde ein Marathon werden. Auch durch den Park von Iwa? fragte sie da sie dieses Reich fast vergessen hätte. Hoffentlich verlange er nicht von ihr durch all die aufgezählten Parks zu rennen. Da wäre sie auf die Erklärung für die Frau Hokage gespannt.
Lustig wäre es ja aber auch etwas peinlich. Erst jetzt bemerkte sie, dass er ihre Handgelenke hatte. Kurz passte Kizu nicht auf und schon war er so nah. Wann er das geschafft bzw gemacht hat, würde Kizu sich wohl ewig fragen. Sicherlich ein Trick eines Ninja's.
Was er dann sagte, lies sie verstummen. Darauf war sie wiedermal nicht vorbereitet. Schnell nachdenken was sie sagen sollte. Ihr fiel nichts ein da die Worte immer wieder durch ihren Kopf halten. Verlegend sah sie dann zur Seite. Wenn du nicht bei mir bist, verzehrt sich mein Herz nach dir. Aber ich unmöglich Verlagen das du alles aufgibst was du dir hart erarbeitet hast.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:25 am

Auch durch den Park von Iwa.. versicherte ich ihr. Nach ihren Worten wurde ich etwas rot um die Wangen. Auch sie sah kurz verlegen zur Seite. Ob das nun echt war, oder gespielt? Nun, wohl eher gespielt. Bei diesem Mädchen wusste man nie was sie ernst meinte und was nicht. Aber dieses Spiel konnte man auch zu zweit spielen. Kizuna, bitte sag jetzt einfach nichts..Lass uns den Moment genießen. sprach ich mit zitternder Stimme aus. Oh Man, ob andere Teenager in unserem Alter auch solche Hobbys hatten? Nein, die waren vieeel langweilig. Um dem ganzen jetzt die Krone aufzusetzen, nahm ich also, und das sogar wirklich, all meinen Mut zusammen und ließ meine Lippen auf denen von Kizuna nieder, ich schloss meine Augen, denn offene Augen kamen bei solchen Szenen nie gut, und immerhin sollte das das Pure Drama sein..Aber ob das vielleicht zu weit ging? Man musste eben alles tun um zu gewinnen.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:34 am

Also ging es erst durch den Park von Suna, dann Kiri, Ame und dann durch Iwa.
Tja das würde eine Reise werden.
Den Moment genießen? Ja das würde sie sicherlich tun und später einmal gerne daran zurück erinnern. Leicht lächelte sie an den Gedanken mal im Schaukelstuhl zu sitzen und an die alten guten Zeiten zurück zudenken. Es wurde immer kitschiger aber dies war einfach zu...sie kann es kaum glauben das sie sowas denkt aber es gefiel ihr doch.
Den Atemn von ihm auf ihre Haut zu spüren war angenehm und sehr neu. War sie nun so schnell in die Pubertät gerutscht? Erschrocken fuhr sie in sich zusammen als er sie tatsächlich küsste. Erst hatte sie keine Ahnung was sie tun sollte aber wie von selbst rührten sich ihre Lippen und erwiderten unsicher den Kuss. Ihr erster Kuss und dann mit Ryuu. Das war der aufregendste Tag überhaupt. Langsam wanderten ihre Hände zu seinen Hals und verhackten sich dann hinter seinen Nacken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:41 am

Die Tatsache war, dass das auch mein erster Kuss war und das ich aufgeregt war, ich wusste, dass er nur wegen diesem Spiel stattfand, aber in dem Moment war er kein Teil des Spiels für mich. Unterbewusst nicht, würde man mich jetzt fragen, würde ich natürlich sagen er wäre es. Es war tatsächlich mein erster Kuss, und egal ob Spiel oder nicht dieser Moment sollte einfach voller..Magie sein. War es nicht so? So erzählte man es sich und tatsächlich, ich fühlte mich ungewohnt gut. Als Kizuna zaghaft meinen Kuss erwiderte und ihre Arme zögerlich um meinen Hals legte, legte ich die meinen zögernd um ihre Hüften. Der Moment war nicht lang für außenstehende, doch für mich blieb gerade die Zeit stehen. Ich war glücklich, hatte meine Augen immer noch geschlossen, genoss diesen Moment..diesen, meinen ersten, Kuss, alles. Irgendwann würde ich hiervon erzählen, wenn man mich fragte ob ich je einen "perfekten" Moment erlebte. Auch wenn er von noch so kurzer Dauer war..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:48 am

Ein kribbeln durch ihren jungen Körper und dann kam die Gänsehaut die sich auf ihren Rücken wildelte und dann auf ihren Armen. Kurz öffnete sie ihren Augen um zu sehen wie Ryuu reagierte. Aber als sie nichts negatives vernahm schloss sie ihre Augen wieder.
Da es ihr erster Kuss war und sie sonst keine Erfahrungen hatte, wusste Kizu nicht so recht was zu tun war.
Langsam musste sie den Kuss lösen da ihr der Atem fehlte. Ob ihre Wangen gerötet waren wusste sie nicht aber dennoch vergrub sie ihre Gesicht gegen seine Schulter.
Dass das Spiel nun soweit ging hätte wohl keiner von beiden erwartet. Außer Ryuu hat dies geplant und nur drauf hinaus gearbeitet. So kam er ihr nicht rüber und so wurde der Gedanke schnell verworfen. Aufgeregt war Kizuna immer noch. Ihn so nah bei sich zu haben und vor wenigen Sekunden noch geküsst zu haben war Unglaublich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 1:54 am

Als sie den Kuss, wohl auf Grund von Atemnot, löste hielt ich meine Augen noch immer geschlossen. Ich fuhr mit meinen Händen über ihren Rücken, strich zaghaft und vorsichtig über jenen. Ich wollte nichts falsch machen. Ich hatte nie gedacht, dass das alles so ein Ausmaß annehmen würde, dass es so..toll werden würde. Eigentlich hatte ich damit gerechnet weggeschupst zu werden oder gleichen, doch das dies nicht geschah machte diesen Moment tatsächlich zum besten den ich wohl je in meinem Leben hatte. Zaghaft fuhr ich mit einer Hand durch Kizunas Haare, strich sanft durch jene, streichelte über ihren Kopf, als sie ihr Gesicht gegen meine Schulter drückte um es dort zu vergraben. Ich würde jetzt nichts sagen, ich würde still sein. Worte wären jetzt wie sinnlose Gewalt, die etwas so zerbrechliches wie diesen Moment zerstören würden.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:04 am

Vor Nervosität krallte sie sich an sein Oberteil fest. Diese Art von Gefühl hatte sie ebenfalls schon lange nicht mehr gespürt. Umso beruhigter war sie, als er sie sanft streichelte.
Glücklich schmiegte sie sich dann an ihn und lächelte zufrieden. Was sie noch an ihn hielt wusste weder Kizu sonst noch wer. Vielleicht hatte sie sich verliebt. Aber dies war alles nur ein Spiel und Liebe nicht. Nur der letzte Rest des Kusses. Man hörte nur noch die Vögel zwitschern die sicherlich alles beobachtete haben. Eigentlich galt die Falle allen Genins aber Ryuu wurde nun verschont.
Vorsichtig öffnete sie ihre Augen und grade jetzt fiel ihr auf wie gut ihr Gegenüber roch.
Innerlich erschreckte sie sich bei den Gedanken. Ryuu? Ist das Spiel zu Ende?fragte sie vorsichtig nach. Zurzeit war sie nicht nur überfordert sondern wusste gar nicht mal was sie denken noch was sie sagen sollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:14 am

Irgendwann hatte alles ein Ende, so auch die Stille. Aber das konnte man Kizuna nicht verübeln, irgendwann musste ja etwas gesagt werden. Sie fragte mich, ob das Spiel schon zu ende sei. Ich dachte nach. Was konnte ich hierauf antworten? Noch immer hielt ich Kizuna im Arm, strich sanft über ihren Kopf, ich vernahm das Zwitschern der Vögel. Wenn das Spiel jetzt zu ende war, nein..wenn das ein Spiel war, warum hielt ich sie dann so im Arm? Ich war ein guter Schauspieler, aber nicht so gut, dass ich das konnte ohne irgendetwas zu empfinden. Vielleicht hatte ich mich verliebt. Verliebt..durch ein Spiel? War das möglich? Anscheinend. Es galt noch immer eine Antwort auf Kizunas Frage zu finden..Und jetzt musste ich ehrlich sein, denn Lügen waren nie gut. Kizuna-chan.. flüsterte ich leise, sie noch immer im Arm haltend und schloss meine Augen erneut. Ich glaube, für mich war das Spiel schon vor unserem Kuss zu ende... sprach ich also mit ruhiger Stimme aus. Egal was jetzt kam..Loslassen wollte ich Kizuna noch nicht, nein jetzt noch nicht..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 8:51 am

Das warten auf seine Antwort kam ihr so endlos lang vor. Wahrscheinlich musste er überlegen wes er als nächstes sagt. Vielleicht hat er ja Angst sie zu verärgern und denkt deswegen so gründlich nach. Irgendwie steckten die beiden ja in einer komischen Situation. Durch ein Spiel sind die hierhin geraten. Stehen im Wald, Arm in Arm und wissen nicht was zu tun ist. Zwar hatte sich Kizuna alles schon ausgemalt was zu tun ist, wenn ihr sowas passiert aber es in realen Leben zu erleben lies sie immer mehr überfordern. Zudem kommt es noch hinzu, dass es für ihn schon lange kein Spiel ist. Für sie hörte es auch schon davor auf. Vermutlich an den Punkt, wo er die sanften Worten zu ihr sagte. War sie den überhaupt die richtige für ihn? Kizuna war doch eher ein emosoziales Wrack. Genau das war sie. Nicht mal fähig über den Verlust ihres Vaters zu weinen.
Kurzer Hand stieß sie sich ab von ihn und kehrte ihn den Rücken zu.
[color=violet]Jaja. Es ist nur Spiel. Wir sollten was neues spielen.[/color Ihr fiel es sehr schwer so kaltherzig zu sein. Das mal ein Genin, die doch so sehr Abgeneigt war, ihre Fassade zu bröckeln gab, war mehr als eine Überraschung. Innerlich war die braunhaarige Froh über dessen Erfolg aber irgendwas hielt Kizu dennoch zurück.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 9:19 am

So hielt ich Kizuna also weiter im Arm, doch nachdem ich meine Worte aussprach merkte ich schon, dass ich damit irgendwas verändert hatte. Und wie ich ihrer Reaktion danach entnehmen konnte, hatte ich es wohl auf ganzer Linie versaut. Oh man, wo war Haruto wenn man ihn mal brauchte? Ihm wäre sowas nicht passiert. Er war viel zu schlau dafür und ich? Ich ließ mich wieder von irgendwelchen Gefühlen beeinflussen die, Kizunas Reaktion zu entnehmen, wahrscheinlich auch noch totaler Schwachsinn waren. Aber..sie hatte den Kuss erwidert un das fühlte sich keineswegs falsch an. Ob sie wirklich nichts fühlte? Nun ja..Jetzt war das auch egal. Das war sowas wie ein Korb, zumindest sah ich das so und ich musste kurz nachdenken, wie man sowas überspielte. Ich schluckte also, ehe ich ein Lächeln aufsetzte. Vielleicht wirkte es etwas gezwungen, aber es war das Beste welches ich gerade hatte. Ja, ich denke du hast Recht. sprach ich aus und nickte dann etwas zögernd. Oh man.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 9:32 am

Verkrampft wartetet Kizuna ab was er als nächstestes sagte oder tat. Vielleicht rannte er weinend davon. Verübeln würde sie es ihm nicht da der Korb, den sie ihn verpasst hatte, nicht nur von allerfeinsten war sondern auch noch mehr als Herzlos war. Kurz drehte sie den Kopf nach hinten um zu sehen wie es ihn ging. Anscheint fühlte er sich niedergeschlagen da sein Lächeln mehr als gezwungen aussieht. Diese Art von lächeln kannte sie von ihren Vater. Wenn sie ihn einen üblen Streich gespielt hatte, lächelte er ihre Mutter auch so an.
Kaum zu glauben was Kizuna gleich tun würde aber sie musste ihn helfen.
Erst trat sie ihn und schrie ihn dann an:Baka! Du kannst doch nicht aufgeben! Wenn du mich wirklich haben willst, muss du dafür arbeiten! Also tu es und flenn ja nicht rum!
Ihn anzuschreien war wohl doch nicht so toll gewesen, dass musste sie flott wieder gut machen.
Daher drehte Kizu ihn wieder den Rücken zu und meint:Du kannst mich auch küssen...Ganz verlegend starrte sie auf den Boden seufzte dann. Gefühle waren nicht nur anstregend sondern auch schwierig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 9:39 am

Mit vielem rechnete ich jetzt. Vielleicht würde sie mitmachen, wir würden das alles als Spiel abstempeln, überspielen und irgendwann, in ein paar Monaten wären wir sicher darüber hinweg gewesen. Aber so war das mit der Liebe. Man konnte eben nicht immer Erfolg haben. Doch ihre Aktion war alles andere als erwartet, sie drehte sich um und schrie mich an. Ich solle um sie kämpfen. Eigentlich erschien mir das lächerlich, in Anbetracht der Kälte ihres Korbs aber jetzt wo sie mich sogar dazu aufforderte musste ihr ja irgendwas an mir liegen, oder nicht? Ich zuckte etwas zusammen als sie so brüllte, um dann ihre nächsten Worte zu vernehmen. Meinte sie das ernst? Oder war das nur um mich kurz vorher zu bremsen? Ich wusste es nicht..aber hey, sie sagte ich solle kämpfen und das würde ich auch. So griff ich ihr Handgelenk, drehte sie zu mir um und ehe sie sich versah fanden sich meine Lippen auf den ihren wieder und liebkosten jene zaghaft..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 9:52 am

Entweder hatte sie ihn so sehr erschreckt, dass er jeden Moment weg rennen würde oder er überlegte, ob er sie mit einen Kunai erstechen sollte. Beides war ja denkbar und verständlich. Beim zweiten würde er sicherlich Probleme bekommen. Das größte Problem wäre nicht das Gefängnis sondern ihre Mutter. Ihr Wutausbruch und sein entsetztes Gesicht. Das brachte Kizuna wird zum grinsen. Dieses Bild würde sich festsetzen in ihrem Gedächtnis.
Erschrocken gab die Braunhaarige einen Ton von sich als sie mir nichts, dir nichts gedreht wurde und wieder an den Lippen von Ryuu hing. Also hat er es doch ernst genommen und es nicht als Spinnerei eines Mädchens was ihn Eiskalt abblitzen lies. Natürlich freute es Kizu, dass er es doch tat. So lächelte sie zufrieden und konnte den Kuss nicht nur erwidern sondern auch genießen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 10:01 am

Meine Lippen fanden sich also auf denen von Kizuna wieder, zum zweiten mal. Und hielt ich den ersten Kuss noch für perfekt, übertraf der zweite diesen noch wie ich fand. Nun wusste ich ungefähr, woran ich war, war mir sicher, konnte mich geborgen fühlen. Ich konnte mich ein kleines Stückchen fallen lassen, um vielleicht sogar aufgefangen zu werden. Kizuna sagte, ich solle um sie kämpfen. Ob sie also von meinen Gefühlen wusste? Bestimmt. Es war sicher nicht schwer, diese zu erkennen. Sollte ich sie ihr trotzdem noch einmal wörtlich mitteilen? Würde das wieder alles zerstören? Nach einer Zeit ging mir die Luft aus, wie vorhin schon mussten wir den Kuss beenden, wir vorhin schon hatte ich Kizuna fest in meine Arme geschlossen, noch etwas fester sogar. Ich erdrückte sie nicht oder dergleichen, ich wollte jedoch nicht, dass sie wieder gehen würde..Vielleicht wirkte sich das so aus. Sollte ich jetzt einfach der sein, der die Stille brach? Ich erhob langsam meine Stimme, ich blickte Kizuna in die Augen. In ihre hübschen Augen..Es war schwer für mich, einem Menschen solange in die Augen zu sehen und dann auch noch in jener Situation? Ich musste mich überwinden..und noch schwerer war das folgende: Ich..habe mich in dich verliebt, Kizuna-chan. sprach, nein flüsterte ich und blickte dabei weiterhin in ihre Augen, das sollte zeigen, dass es mir ernst war.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 10:10 am

Würde es nach ihr gehen, dann dürfte die Zeit stehen bleiben und die beiden könnten sich endlos weiter küssen. Das dieser Schwerenöter, der es wohl liebte zu flirten ihr Herz gewann war doch gegen alle Gesetze der Natur. Und das sie irgendwelche Gefühle für ihn hat, ebenfalls.
Heut Morgen ging KIzu gut gelaunt nach draußen und wollte sich ein paar Opfer suchen.
Ryuu stellte sich zunächst als würdig für diese Aufgabe aber er lies sich weder beleidigen noch demütigen. Stattdessen konnte er ihr Kontern. Dann kam die Wette, dann das Spiel und nun küssten sie sich zum zweiten mal. Er gab ihr das, was sie wohl brauchte.
Dann löste er den Kuss und sah sie ihn. Kizu konnte spüren wie ihre Wangen wärmer wurden. Das hatte er wohl geschafft. Seine Worte zauberten ein Lächeln auf ihren Lippen. Dann wärm mich auf damit ich wieder die Wärme spüren kann. Und dann bin ich vielleicht kein Dämon mehr und kann in deinen Götterreich leben. Jetzt fragte sie sich grad wie alt er war. Er wirkte so wie sie, sehr erwachen obwohl beide jung aussahen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 10:15 am

Ich bemerkte wie Kizus Wangen eine leichte Röte annahmen, wie sie lächelte. Ich blickte in ihr Gesicht. War sie Anfangs noch eine Person, mit der ich mich "streiten" konnte und mich trotzdem gleichzeitig einfach prächtig verstand, war sie jetzt schon viel mehr. Erst jetzt fiel mir auf, dass ihr Lächeln wunderschön war. Vielleicht lächelte sie auch jetzt erst zum ersten Mal in meiner Gegenwart von Herzen? Auf jeden Fall stand ihr das ohne Zweifel. Als ich ihre Worte vernahm erwiderte ich ihr Lächeln, immer noch hielt ich sie im Arm, streichelte ihr sachte durch die Haare und blickte sie an. Liebend gerne. sprach ich aus, und verweilte noch eine ganze Weile so.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 10:24 am

Ihr Körper fühlte sich ein Stück leichter an als vorher. Ein kleines Stück Last fiel von ihren Schultern. Ryuu tat er ihr wirklich gut und ob er das wohl weiß, wusste sie nicht aber irgendwann würde sie es ihn spüren lassen. Erst war es nur ein Spiel und dann war es die Realität. Auch wenn all das nicht so dramatisch ist, wie die beiden es zunächst gespielt haben.
Er lies sie wieder glücklich werden. Und wenn ihr Vater endlich da ist, wäre es alles perfekt.
Ryuu? Sieh mich nicht so an. Das ist mir peinlich. murmelte sie und sah verlegend zur Seite. Dann fiel ihre Frage wieder ein.
Wie alt bist du eigentlich? Dich kann ich schlecht einschätzen. Und dann darfst du raten wie alt ich bin.Vorsichtig nahm Kizu seine Hand und drückte diese fest an sich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 10:29 am

Kizuna erzählte mir also, dass es ihr peinlich wäre von mir so angesehen zu werden. Das konnte ich gut verstehen, waren hier doch Gefühle im Spiel von denen bis vor ein paar Momenten nicht einmal die Rede war. Es fiel mir schwer den Blick von ihr abzuwenden, trotz ihrer Bitte, jedoch sah ich dann ebenfalls verlegen zur Seite. Ich bin Vierzehn. antwortete ich ihr also und sagte, ich solle einschätzen wie alt sie wäre. In diesem Moment fühlte ich ein Glücksgefühl in mir, welches mich, wäre ich jetzt alleine, sicher aufqietschen lassen würde, so glücklich war ich. Das war nicht wegen ihrer Frage, sondern weil Kizuna Initiative zeigte und aktiv meine Hand griff, sie an sich drückte. Wenn es so war verliebt zu sein, gab es wirklich extreme Höhen und Tiefen, aber die Höhen machten die Tiefen wieder wett. Ich schätze du bist ein, zwei Jahre jünger als ich.. sprach ich dann und genoss es immer noch, als sie meine Hand hielt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Park   

Nach oben Nach unten
 
Park
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: RP-Archiv :: Konoha Gakure no Sato-
Gehe zu: