StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Park

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:21 pm

Als ich ihren Namen sprach verstummte Kizunas Lachen also. Ich lächelte. Dieses Mädchen war wirklich perfekt. Klar ließ sie mich warten, aber jedes kleine Pärchen hatte Probleme, war es nicht so? Wenn das eben unsres war sollte es so sein. Ich konnte ja noch ganz gut damit leben, solang ich sie glücklich sah. Als Kizuna mir bestätigte, dass sie meinen Wunsch erfüllen würde dachte ich kurz nach. Ich lächelte und schloss meine Augen. Uhm..Nimm mich in den Arm. sprach ich zögerlich aus. Nah..Sowas war eigentlich nicht die Art und Weise wie ich sprach, aber man sollte seine Bedürfnisse immer frei äußern.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:28 pm

Langsam setzte Kizu sich auf und hatte die ganze Zeit ihr Lächeln ausgesetzt. Das sie es tat, bemerkte sie schon gar nicht mehr. Das Lächeln hörte anscheint ab Heute zu ihren Leben. Genauso wie er zu ihren Leben gehörte.
Sein Wunsch ist genauso süß wie er es war. Und diesen Wunsch wurde nun erfüllt. Sie rückte näher zu ihn und schloss ihn in ihre Arme. Es war so schön ihn in ihren Armen zu halten.
Sicherlich war es ein angeborener Instinkt aber sie fing dann an über sein Haar ezu streicheln wie er es heute bei ihr getan hat. Leg doch deinen Kopf auf meinen Schoss. Dann ist es bestimmt gemütlicher. Für Ryuu sollte alles perfekt sein und zufrieden sollte er ebenfalls sein. Kizuna sollte anfangen kochen zu lernen damit sie ihn mal was schönes vorbei bringen konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:34 pm

Kizuna schloss, meinem Wunsch entsprechend ihre Arme um mich. Ich fühlte mich geborgen, erfüllt. Als Kizuna mir anbot meinen Kopf auf ihren Schoß zu legen wurde ich etwas rot um die Wangen. Ich nickte dann allerdings. H-Hai. sprach ich also etwas unsicher aus, ließ mich auf ihrem Schoß sinken. Ich schloss die Augen. Es war ein wunderbares Gefühl. Während ich so dalag, griff ich nach Kizunas Hand, strich sanft über jene. Der Moment wurde von Sekunde zu Sekunde besser, sie machte ihn besser..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:43 pm

Lächelnd beobachtete sie ihn wie er es sich gemütlich machte. Das jemand außer die Tiere mal auf ihren Schoss gemütlich machte, war so unfassbar. Sicherlich war Ryuu der einzige der sowas bei ihr durfte. Mit der freien Hand streichelte sie über sein Gesicht und die andere Hand von ihr hatte er sich schon geschnappt. Ryuu?Irgendwann kann ich dir sagen, dass ich dich liebe. Ich freue mich jetzt schon wenn ich es dir sagen darf. Du auch?
Wann sie es mal sagen wird? Vielleicht nächste Woche oder dauert es doch länger. Vielleicht würde sie wieder in ihre alten Rolle zurück fallen. Innerlich hoffte Kizu, dass dies nicht der Fall sein wird. Kami-sama ich will mal deine Mutter kennenlernen. Sie muss bestimmt hübsch sein oder? Seine Mutter hatte bestimmt auch Lilane Augen so wie er. Wie sein Vater wohl aussah? Vielleicht würde Kizuna auch diesen mal kennenlernen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 2:51 pm

Ich genoss die Streicheleinheiten von Kizuna. Als sie anfing zu sprechen lauschte ich ihrer lieblichen Stimme, öffnete beide Augen und blickte nach oben in ihr Gesicht. Auch ich freue mich...Dieser Moment wird sicher noch besser als unser erster Kuss.. bestätigte ich lächelnd, hob meine Hand, strich erneut über ihre Wange, über ihre rosigen Wangen..Sie waren so wunderschön, sie war so schön. Klar, das lässt sich einrichten.. bestätigte ich. Aber für diesen Moment... sprach ich aus, setzte mich aufrecht vor Kizuna hin. Meine Hand war noch immer auf ihrer Wange, strich sanft über jene. Ich näherte mich ihrem Gesicht, sanft küsste ich sie, leidenschaftlich..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 3:01 pm

Ob der Moment wirklich besser wird als der erste Kuss? Dort war Schock und viele Gefühle auf einmal vorhanden. Genauso war dies als er ihr gestand, dass er sich in sie verliebt hat.
So schöne Gefühle auf einmal waren da und Kizuna fühlte sich so glücklich.
Seine Mutter kennenzulernen war fabelhaft. Da musste Kizu besonders gut benehmen.
Einen ersten guten Eindruck zählte doch immer bei den Eltern. Dann würde alles wie geschmiert ablaufen. Wieder explodierten tausend funken in ihren Körper. Heute war es der dritte Kuss und vielleicht würden noch mehr kommen. Aber sie wollte ihn mal küssen. Daher zog sie sich zurück und grinste. Nana. Jetzt reicht es aber mal. Natürlich meinte sie es nicht ernst, da sie wieder anfing zu lachen. Nun beugte sie sich zu ihn und küsste ihn. Den ersten Kuss der von ihr ausging.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 3:07 pm

Als Kizuna sich zuerst zurückzog wollte mir fast das Herz stehen bleiben. Aber das war ja dann doch nicht der Fall. Zu meiner Rettung gab sie mir meinen ersten Kuss, der von ihr aus ging. Sie beugte sich über mich, liebkoste meine Lippen sanft und natürlich tat ich nichts anderes als diesen Kuss zu erwidern. Es war einfach wunderbar. Wann war ich das letzte mal so glücklich? Die Antwort darauf war einfach: Nie. Das war das das erste mal, dass ich mich verliebt hatte und die erste Liebe war bekanntlich immer die schönste, die, die man nie vergessen würde. Ich lächelte als der Kuss abbrach, aufgrund von Atemnot. Wann willst du meine Mutter kennen lernen..? fragte ich und wartete eine Antwort ab, blickte Kizuna an.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 3:16 pm

Jetzt verstand sie wieso alle sich so gerne küssten. Die nähe des anderen so zu spüren war wunderbar und so schön. Der Moment wo sie ihn küssen durfte war schön. Bald würde der Kuss wieder unterbrochen werden da bald die Luft ausging. Wieso musste man unbedingt atmen um zu Leben? Vielleicht wurde es auch so geregelt, weil man sich immer wieder auf die Lippen des anderen Freute. Nachdem sie den Kuss löste, lehnte sie sich an ihn.
Ich weiß nicht. Wenn sie Zeit hat. Und wenn du es willst. antwortete sie auf seine Frage. Langsam erhob sie sich und lachte wieder.
Entscheide du was wir nun spielen. Anscheint willst du nicht mehr die Drama-phase spielen. Kizu hockte sich hin und nahm seine Hand um ihn hochzuziehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 3:36 pm

Ich lächelte. Ja. Wenn wir uns heute "Bis morgen" sagen würden, würde ich meine Mutter fragen wann sie Zeit hatte. Obwohl mir irgendwie unwohl bei dem Gedanken war, Tschüss zu Kizuna sagen zu müssen. Daran wollte ich jetzt auch noch gar nicht denken. War ja ekelhaft. Es war gut so, wie ich gerade bei ihr war. Da bemerkte ich, dass es immer wärmer wurde. Die Sonne leistete echt volle Arbeit. Hey, Kizuna-san. sprach ich aus und lächelte. Ich setzte mich aufrecht hin und streckte mich. Wieso gehen wir nicht irgendwo Baden? Bei einem See oder so? fragte ich lächelnd.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 3:45 pm

Kizu stellte sich in den Schatten was auch nicht wirklich half. Es war einfach zu warm hier.
Daher kam sein Vorschlag auch grade recht. Okay. Das wäre wirklich klasse.
Schwimmen war ich schon lange nicht mehr. Gibt es nicht in der nähe einen ruhigen See?
Dort können wir hin oder?
Glücklich tänzelte sie los und wartete am nächsten Busch auf Ryuu. Du muss mich doch führen mein geliebter Kami-sama
Ihr Blick wanderte zu einer kleinen Gruppe. Dort gab es eine Rauferei oder sie spielten ernsthaft Kämpfen. Mit solchen Barbarischen Spielen konnte Kizu nichts anfangen. Lieber unternahm sie was mit Ryuu. Auch wenn sie es erst seit Heute tat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 3:49 pm

Ich nickte als Kizu sprach, dass es in der Nähe ja einen See gab. Ja, das war perfekt. Außerdem waren da sicher kaum Leute..Obwohl ich auch noch eine andere Idee hatte. Hey..Kizu-chan. Siehst du den Brunnen da..? grinste ich sie an. Ja, das war eine Sache für die viele uns beide für verrückt abstempeln würden. Aber warum sollte man so tolle Denkmäler oder was auch immer dieser Brunnen war nicht nutzen um zu entspannen? Denkst du das gleiche, was ich denke, Aijin..[=Schatz]? fragte ich grinsend und blickte abwechselnd zwischen ihr und dem Brunnen hin und her.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 4:00 pm

Kizu schaute den Jungs weiter zu wie sie sich prügelten. Diese spielten Ninja und Nukenin.
Ziemlich dumme Kinder wie es ihr so schien. Verletzten sich selbst um nur was zu spielen.
Ryuu schien wieder ihre Aufmerksamkeit zurück gewonnen zu haben.
Wie wärs wenn wir den Jungs da eine Abkühlung bringen. Die brauchen sicherlich Wasser. Und der Brunnen wäre doch super. Grinsend ging sie dorthin und versuchte den Eimer hinauszuziehen. Nur war dieser Randvoll mit Wasser und schwer hoch zubekommen.
Allein würde Kizu dies sicherlich nicht schaffen. dazu war sie nicht stark genug.
Ryuu-kun hilfst du mir? fragte sie ihn mit einer zuckesüßen Stimme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 4:29 pm

Oh Man. Ich sah es schon kommen, Kizuna würde mich mit ihren Streichen nochmal in Teufelsküche bringen. Aber hey: Wer wollte nicht schon immer mal in der Küche des Teufels sein? Der machte sicher grandiose Spiegeleier: Mein Lieblingsessen. Ich folgte meiner ersten Liebe also auf ihre Frage hin und grinste. Ich griff ihre Hände und gemeinsam schien der Eimer kein Problem mehr für uns zu sein. Das war zwar nur ein Eimer, aber gemeinsam konnten wir alles schaffen, definitiv..Ich lächelte und sah Kizuna an. Bereit..? Grinste ich und sah zu dem Eier, dann zu den Kindern.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 4:37 pm

Ryuu und sie teilten wohl dieselben Gedanken. Nichts als Mist haben sie in ihren Köpfen. Aber so war das Leben lustiger. Der ernst des Leben würde bald kommen.
Jetzt sollten die beiden noch ihre Kindheit genießen und dies ausleben.
Auf seine Frage hin grinste sie und schwang leicht den Eimer vor und zurück.
Bei 3 tun wir es ja?
Die kleinen wussten wohl nichts von ihre Abkühlung. Eher waren sie damit beschäftigt, den anderen an den Haaren zu ziehen oder den Arm umzudrehen.
1...2..3! Rief sie dann schwang den Eimer nochmal kräftigt.
Das Wasser flog quer durch die Luft und landete dann auf die erschrockenen Jungs. Gleichzeitig schrien diese auf und sahen verdutzt zu Kizu und Ryuu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 4:43 pm

[du hast btw. ne PM :3 ]

Ich grinste als Kizu meinte wir sollten bei 3 ausholen. Natürlich tat ich es ihr gleich und mit vereinten Kräften flog das Wasser auf die Kinder zu, welche dann auch schon von oben bis unten nass waren. Sie sahen uns verdutzt an. Alles war still. Bis beide fast synchron ein paar Sekunden später einen Heulkrampf kriegten und wegrannten. Das war einfach ein zu lustiger Anblick. Sie spielten, als seien sie große Ninjas und weinten wegen einem Eimer Wasser. Also ich hätte mich über die Abkühlung gefreut.. sprach ich grinsen und sah zu Kizuna. Du etwa nicht?
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 5:07 pm

Diese entsetzten Gesichtern von den kleinen. Diesen Anblick wird sie niee vergessen.
Ein Anblick für die Ewigkeit. Tja ich auch. Aber die kleinen mögen anscheint kein Wasser. Sicherlich stinken die auch schon. Aber egal. Wir gehen jetzt schwimmen.
Sie stellte den Eimer zurück und streckte ihre Hand nach ihm aus.
Na los. Sonst kommen wir nie an oder es ist zu kalt um dann noch baden zu gehen.Dann entschied sie sich doch wieder anders. Sie rannte zu ihn zurück und presste ihre Lippen auf seinen. Dies gefiel ihr sehr viel besser als die kleinen zum weinen zu bringen.
Langsam löste Kizu sich wieder von ihn und nahm seine Hand.
Jetzt können wir gerne gehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 5:14 pm

Ich nickte als Kizuna sagt, dass wir gehen sollten. Sie hatte Recht, sonst war es bald zu spät zum baden gehen und ich wollte unbedingt Zeit mit Kizuna verbringen. Ich grinste, als sie zurück kam und mich küsste erwiderte ich jenen Kuss zärtlich, liebevoll..Das konnte sie meinetwegen täglich machen. Doch als sie die Zeit ansprach bemerkte ich auch ein Problem. Das wollte ich nicht..Ich wollte Kizuna heute nicht loslassen müssen. Am liebsten würde ich die Nacht bei ihr verbringen und das wollte ich sie wissen lassen. Warte mal, Kizu..bevor wir gehen.. sprach ich, nachdem sie mich geküsst hatte und griff nach ihrer Hand, verschränkte meine Finger in den ihren. Ich will nachher nicht Tschüss sagen müssen.. sprach ich leise aus, kam mir dabei ein wenig lächerlich vor..wie ein Baby.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 5:29 pm

Ryuuto konnte sich darauf gefasst machen, dass er heute noch öfters geküsst wird.
Ihn zu küssen bereitete ihr eine Freude. Und er war einfach zu perfekt um zu glauben, dass er in sie verliebt ist. Und sie? War sie jetzt in ihn verliebt. Wenn Kizu ihn so ansah, ihn ganz nah war oder ihn küsste, fehlte immer was. Dies würde bald von allein kommen aber solange dieses "eine" fehlte, könnte KIzuna ihn nicht diese magischen Worte sagen.
Naja Tschüss sagen wollte sie später auch nicht. Das würde in eine Tragödie enden.
Okay. Dann machen wir es so: Wir von See aus am nähsten wohnt, pennen wir da. Weder deine Mutter noch meine werden was dagegen haben oder? Eine aufblühende Liebe darf man doch nicht trennen. erklärte sie und schaute hoch zum Himmel. Ein Falke flog über sie in Richtung innen Stadt.Ein schöner Vogel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 5:45 pm

Ich nickte. Es war gut, dass Kizuna auch meiner Meinung war. Um dieses Glück perfekt zu machen fehlte eigentlich nur noch eins: Es wäre schon, wenn sie mir die magischen Worte zuflüstern könnte..Aber wenn das nicht möglich war war es eben so. Ich wollte nichts erzwingen und war mit dem zufrieden was ich hatte, so sollte es ja auch sein. Ja, du hast Recht. Dann schlafen wir wohl bei mir...Unser Haus ist recht nah am See. Willst du vorher noch deiner Mutter bescheid sagen? fragte ich. Nicht, das jene sich Sorgen machte. Ihre Mutter sollte auf keinen Fall was schlechtes über mich denken. Da blickte ich dem Vogel hinterher..Ja, er war schön..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 5:56 pm

Bei Ryuu zu schlafen würde bestimmt schön werden.
Ja. Wäre besser sonst macht sie noch sorgen um mich. Und das will ich nicht.
Meinte sie und lief dann auch los. Ob ihre Mutter alleine klar kam? Immerhin war ihr Vater noch weg und die beiden waren seitdem sehr unzertrennlich.
Dennoch war sie Erwachsen und konnte auf ihre Tochter für eine Nacht verzichten.
Also erst zu mir, dann zum See und dann zu dir okay? fragte sie nochmal nach bevor sie los gingen. Kizuna war schon ganz aufgeregt aber zeigte es nicht. Ob seine Mutter sie wohl mögen wird? Kizuna sollte nichts negatives sagen oder ihren Vater beleidigen. Sowas würde bestimmt nicht rüber kommen. Dies würde aber leicht werden da Ryuu an ihrer Seite ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 6:01 pm

Hai, genau so. erwiderte ich auf Kizunas Wegbeschreibung und lächelte. Da wir erst zu ihr gingen musste sie mich führen. Ich wusste ja noch nicht wo sie wohnte. Ein mulmiges Gefühl machte sich in meiner Magengegend breit. Was, wenn ihre Mutter mich nicht mochte oder dergleichen? Wenn sie uns den Kontakt verbat? Nein, so war ihre Mutter sicher nicht. Dennoch aufgeregt griff ich ihre Hand und wartete, bis sie losging.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Park   So Mai 29, 2011 6:06 pm

Gut dann konnte sie ja los gehen. Ihre Mutter wird bestimmt geschockt sein wenn Kizu ihren Freund nach Hause bringt. Allgemein wird sie erschrocken sein das sie jemanden mit brachte.
Grinsend lief sie vor und ging durch ein paar Straßen. Erst kam ein kleiner Kiosk wo sie später noch was süßes holen konnten und ein Eis. Danach lief ihnen zwei Katzen über den Weg.
Vielleicht waren die beiden auch ein Pärchen. Schon mal ein gutes Omen für Kizu und Ryuu.
Bald blieb sie vor einen Haus stehen und grinste ihn an.
Da wären wir.

Tbc: Haus der Familie Hagane
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   So Jun 05, 2011 5:57 pm

Die Vögel zwitscherten von den Bäumen als Kana beschlossen hatte ihre Zeit im Park zu verbringen. Der dienstfreie Tag war begleitet von wunderbarem Wetter. Sonnig, warm, aber dennoch nicht schwül, so gefiel es der Uehara. Sie trug so also dem Wetter entsprechend ein luftiges Sommerkleid, das bis zu ihren Knien reichte.
Der lange, seitliche Zopf hin lässig über ihre linke Schulter. Unte rihr spürte sie das Gras auf dem sie saß und die Umgebung genoss. Der Schatten, den der Baum ihr spendete bewahrte ihre empfindliche Haut vor einem Sonnenbrand, denn wie so oft hatte sie vergessen sich einzucremen. Daher überraschte es auch kaum, dass sie schon einen leichten rotstich hatte.
Mit den Fingern pulte sie an einem Grashalm herum, der neben ihr aus dem Boden ragte. Als sie nun an ihm zog, zuckte sie von ihm Weg. Ein Rinnsal Blut rann aus dem Schnitt, so schnell, da sman denken konnte sie hätte eine Ader getroffen. Instinktiv steckte sie den Daumen in den Mund und nahm sogleich den leicht metallischen Geschmack ihres Blutes wahr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   Mo Jun 06, 2011 11:19 am

Das Clanoberhaupt der Uzumakis Nagato Uzumaki lief durch den Park Konohas. Er hatte heute einen seiner wenigen freien Tage und wollte diesen im Park geniesen. Als er so durch den Park lief sah er unter einen Baum jemanden aus der Anbueinheit da geht man doch mal direkt Hallo sagen. Als Nagato bei Kana ankam sagte dieser mit seinem grinsen "Hi Kana wie geht es dir? " natürlich wie man es kannte gewohnt freundlich von Nagato. Seine Freundlichkeit war meist ansteckend und zaubert fast jeden ein lächeln ins Gesicht. Nagato sah das Kana den Finger im Mund hatte darauf sagte er ganz gehässig wie von ihm zuerwarten "Bist du nicht etwas zu alt um am Daumen zu lutschen?" natürlich mit einem grinsen. Die Sonne schien und die Temperaturen kletterten weiter nach oben. Es war mitlerweile schwühl heiß geworden und doch sah man Nagato es nicht an das ihn heiß war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Park   Mi Jun 08, 2011 4:05 pm

Als sich mit den Natürlichen Geräuschen um sie herum schritte vermischten, blickte Kana nicht direkt, wie es vielleicht zu erwarten gewesen wäre zu der Quelle der Geräusche. Erst als sie eine bekannte Stimme vernahm blickte sie, noch immer den blutenden Daumen im Mund zu der Person von der das "Hi Kana wie geht es dir?" denn da kam. Kurz musterte die junge Frau den Shinobi bevor sie en Blick wieder abwendete. Auch sein lächeln ließ sie kalt. Kana entschied selbst wann sie lächeln und diese Masche des Uzumaki hatte sie schon lange entdeckt und als Blödsinn abgetan. Er setzte schließlich noch eins drauf und sprach gehässig von oben herab (was auch von dem Grinsen nicht übertüncht werden konnte) ob sie denn nicht zu alt sei um am Daumen zu lutschen.
Jetzt blickte die hellblonde Frau ihn an. Ihr Gesichts Ausdruck enttarnte sie direkt als not amused. Wenn Blicke töten könnten, diese würde es sicherlich tun.
"Ich weiß ja nicht, ob du damit aufgehört hast, aber ich habe es schon lange. Und danke der Nachfrage, mir gehts gut. Und dir?", antwortete sie ihm nur nicht ausführlich während sie ihren Daumen der noch immer blutete begutachtete.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Park   

Nach oben Nach unten
 
Park
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: RP-Archiv :: Konoha Gakure no Sato-
Gehe zu: