StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [Kiri] Isamu Clan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: [Kiri] Isamu Clan   Sa Jun 18, 2011 2:11 pm

Isamu-Clan

Alter:

Der klan ist bereits einige 100 Jahre alt, er ist schon lange in Kirigakure bekannt, auch wenn ein genaues alter nicht festgestellt werden kann.

Wappen:



Geschichte:

Die Geschichte des Clanes reicht einige 100 Jahre in die Vergangheit zurück. Der Clan wurde von Kantashi Isamu gegründet und ins Leben gerufen. Dieser war auch der erste bei dem das Ranton aufgetreten ist.

Kantashi scharrte schon bald immer mehr Leute um sich um seine Lehren zu verbeiten und schon bald bildete sich ein eigener stolzer Clan.

In den Folgenden Jahren bekam der Clan immer größeres Ansehen und gewann an Einfluss. Er wurde immer stärker und die Mitglieder das Clans wurden immer mehr zu Beschützer des Dorfes, auch wenn es hin und wieder zu Problemen kam, denn die Mittglieder das Clans waren schon damals dafür bekannt, das sie sehr eigensinnig und stur sein konnten.

So zogen die Jahre ins Land, der Clan existiert heute noch und wird von Kurenai Isamu aus Kirigakure geleitet, welche Jonin ist und an Genins Ausbildet.

Der Clan unterstützt aktiv das Dorf und trägt zu sicherheit der Bewohner bei.

Der Clan arbeitet jedoch meist nicht Öffentlich und wollen auch nicht das andere zu viel über ihre geheimen Fähigkeiten erfahren.

Aus Angst die abtrünnig Gewordende Kazumi könnte Informationen Preis geben, gab ihre eigene Mutter schließlich dem Rest des Clanes den Befehl ihre eigene Tochter auf zu spühren und unschädlich zu machen.

Seit dem macht der Clan nun auch verstärkt Jagt auf die abtrünnige Kazumi Isamu um sie zu fangen und für ihre Verbrechen zur Verantwortung zu ziehen.

Erster Auftritt:

Wann genau er genau das erste mal als Clan aufgetreten ist, ist nicht genau bekannt, es begann jedoch alles mit Kantashi Isamu, welcher dieses Kekkeigankei das erste mal einsetzen konnte.

Dieser scharrte schon bald immer mehr Leute um sich um seine Lehren zu verbeiten und schon bald bildete sich ein eigener stolzer Clan.

Heimat:

Kirigakure

Clan Oberhaupt: Kurenai Isamu

Mitglieder:

Kurenai Isamu (Leaderin/Jonin)

Kazumi Isamu (Nuke/ Reisend)

Besondere ehemalige Mitglieder:

Kantashi Isamu ( Gründer/ verstorben)

Regierung:

Diktatorisch vom Leader

Religion: Keine

Besondere Orte:

Ein alter Wettertum in Kirigakure, dieser wird stehts vom Clan bewacht, da in diesem auch die geheimnisse des Clans und die alten Schriften der vergangenden Anfüher verborgen liegen.

Besondere Feiertage: Keine

Kekkei Genkei/ Besondere Fähigkeit:

Ranton das Sturmelemt




Ranton das Sturmelement ist eine Verbindung des Suiton-und des Raiton-elemtes.


= +

Leute die dieses Element beherrschen müssen die Chakrazuneigungen Suiton und Raiton besitzen.

Es gibt 2 Möglichleiten das Ranton Chakra zu verwenden. Die erste ist das Suiton-Chakra bereist im Körper mit dem Raiton-Chakra zu mischen und dieses nun in Form von Ernergiestrahlen ab zu geben. Dies ist die Erste Stufe und eine relativ einfach zu erlernen.

Bei der zweiten Möglichkeit würd das Chakra nicht direkt auf den Gegner Projeziert, sondern an die Umgebung abgegeben.

Durch die Kontrolle des Wasserelements kann die Umgebung mit Feuchtigkeit angereichert werden, so das sich Wolken bilden, welche mit dem Chakra des Anwenders durchzogen sind, somit können Spürninja durch aus ausmachen ob diese Wolken einen natürlichen Ursprung haben oder nicht.

Durch das Mischen von Wassermolekülen mit den Ladungen des Raitonelementes in den Wolken, werden die Wolken und die Umgebung nun elektrisch aufgeladen, es entsteht eine völlig neue Kraft das Ranton.

Der Anwender ist dadurch in der Lage Einfluss auf das Wetter zu nehmen. Er kann Stürme und Gewitter künstlich erschaffen, in denen sich nun auch natürliche Kräfte bilden und sich mit dem Chakra mischen.Diese Mischung aus dem eigenen Chakra und den Natürlichen Kräften kann nun in Jutsu´s verwendet werden.

Diese Art von Jutsu´s können jedoch nicht von jedem verwendet und erlernt werden, es setzt eine gute Chakrakontrolle und sehr gute Elementarkenntnisse voraus.

Außerdem ist zu beachten das in den Jutsu´s der größte Anteil der Kraft grundsätzlich aus dem eigenen Chakra stammen muss, da die Angriffe sonnst einfach schier unkontrollierbar sein würden.

-> Maximal 10 % der Energie eines Angriffes darf aus der Natur stammen, der rest muss aus dem eigenen Chakra gewonnen werden.


(Also kann man nicht einfach machen was man will, keine Sorge so weit habe ich auch gedacht.. wenn man das Wetter also im Kampf nutzen will, ist das nur in Form von Jutsu´s möglich.)


Vorraussetzungen:

-> Absprache mit dem Gründer (Kazumi Isamu/ Fuyaoko Kazuya)
-> Aktiv sein und regelmäßig Posten
-> Respektvoller Umgang mit allen Membern und Usern des Forums.
-> Gute Elementarkenntnisse


-Jutsu-

"Ranton: Reizā Sākasu"
Rang: B
Chakrakosten: Mittel
Voraussetzung: Ranton
Bei diesem Jutsu sammelt der Anwender Ranton Chakra in seinen beiden Händen, welches relativ schnell von statten geht, anschließend formt der Anwender einige Fingerzeichen, worauf aus seinen zusammengefalteten Händen helle Energiestrahlen schießen, welche aus RantonChakra bestehen, bei diesem Jutsu kann lediglich mit dem eigenen Chakra gearbeitet werden udn es nimmt keinen Einfluss auf die Umgebung und das Wetter.

Die Energiestrahlen können von dem Anwender kontrolliert werden, was das Ausweichen stark erschwert. Ein Treffer mit diesem Jutsu führt zu starken Schmerzen und zu leichten Verletzungen, es führt jedoch nicht zu schweren oder gar tötlichen Verletzungen. Außerdem kann es auf Grund der Lenkbarkeit auch gut dazu verwendet werden um andere Angriffe abzuwehren oder sie zumindestens ab zu lenken.



Ranton: Raiunkūha
Rang: B
Chakrakosten: Mittel
Voraussetzung: Ranton
Bei diesem Jutsu erschafft der Anwender eine kleine Gewitterwolke, welche sich in kürzester Zeit bilden kann (1 Post), anschließend rast ein Blitz auf den Gegner zu, welcher dem Gegner starke Schmerzen und Mittlere Verbrennungen und Verletzungen zu fügt, des weiteren kann es zu kurzzeitigen Lähmungserscheinungen kommen.

Treffer dieses Jutsu´s sind für den Gegner zwar sehr schmerzhaft, sie für einen gesunden Shinobi (keine Herzprobleme oder ähnliches) allerdings nicht lebensbedrohlich.



Ranton Ōgi: Rankiryū
Rang: A
Chakrakosten: Hoch
Voraussetzung:
Es ist die verbesserte Form des Ranton: Raiunkūha. Bei diesem Jutsu gibt der Anwender Ranton Chakra an die umgebung ab um so eine große Gewitter Wolke zu erschffen, auf Gund der Größe würd einiges an Chakra benötigt und es dauert einiges Zeit bis diese sich komplett auf gebaut hat (mindestens 2 Posts).

Anschließend kann ein großer Blitz auf den Gegner gefeuert werden. Ein treffer mit diesem Jutsu führt zu extrem starken Schmerzen, starken Verbrennungen, Verletzungen und auch zu Lähmungserscheinungen. Der Blitz hat eine so starke Kraft, das er dem Gegner auch schadet wenn dieser sich in der nahen Umgebung des Einschlagspunktes (10m) befindet , da sich beim Einschlag mehrere kleinere Blitze abspalten können, welche sich ein neues Ziel in der Umgebung suchen. Diese fügen etwas weniger Schaden als das Ranton: Raiunkūha zu. Sie führen lediglich zu Schmerzen und leichten Verbrennungen





Ranton: Bōru Inabikari (selbsterfunden)
Rang: A
Chakrakosten: Hoch
Voraussetzung: Ranton
Ist ein Jutsu bei dem der Anwender Gewitterwolken erzeugt , wenn sich in diesen genügend Energie aufgebaut hat (2 Posts), erzeugt der Anwender einen Blitz, welchen er dann zu einem Kugelblitz formt und auf den Gegner zu rasen lässt. Der Anwender kann diesen mit Handbewegungen steuern und lenken, was es schwehr für den Gegner macht diesem Angriff aus zu weichen.

Wenn der Angriff auf Wiederstand trifft, entläd sich seine ganze Energie, sie weitet sich aus und trifft alles in einem Umfeld von 50 Metern mit zahlreichen Blitzen welche von der Kugel ausgehen. Jeh näher der Gegner dabei dem Epeizentrumm steht desto mehr Schaden macht dieses Jutsu. Es führt zu vergelichbaren Schäden wie wie dem Ranton Ōgi: Rankiryū, allerdings ist es auf Grund der Kontrollierbarkeit des Kugelblitzes und der größeren Ausdehnungs des Angriffes schwerer dem Schaden zu entgehen.


Ranton: Kaminari Ryuu (selbst erfunden)
Rang: S
Chakrakosten: Extrem Hoch
Voraussetzung: Ranton
Ranton: Kaminari Ryuu ist ein Jutsu, bei dem der Anwender erst ein riesiges Gewitter erschafft welches sich nach 2 Posts gebildet hat, und anschließend die gesammte Kraft auf sich selbst in Form eines Blitze enladen lässt. Diese Energie kann nun in 2 Möglichkeiten verwendet werden.

1. Die ernergie würd in der Hand gebündelt und kann für einen verherenden Schlag verwendet werden, mit dieser Energie kann sogar Metall und Stein durchschlagen werden.

2. Die Energie würd in der Hand gebündelt und kann anschließend als Energiestrahl abgegeben werden, dabei durchstöhst diese Klinge aus purer Energie so gut wie alles das ihr in den Weg kommt, und entwickelt dabei solch eine hitze das selbst stahl schmerzen lann, wenn der Angriff auf ihn trifft.

Dieses Jutsu ist jedoch auch ein sehr gefährliches und Folgenreiches Jutsu, es sollte nur sehr selten angewendet werden, da die gewaltige Energie die den Körper in diesem Moment durchströhmt stark überlastet, oft kommt es vor, das der Anwender nach dem Kampf oder nach dem er dieses Jutsu angewendet hat einfach zu sammen bricht und manche fallen sogar in einen Komatösen Zustand.
Desweiteren führt dieses Jutsu auch zu verbrennungen am eingenen Körper und jede Anwendung ist extrem schmerzhaft.


Ranton: Inabikari Kami Shīrudo (selbsterfunden)
Rang: S
Chakrakosten: Extrem Hoch
Voraussetzung: Ranton
Ranton: Kaminari Ryuu Shīrudo ist ein Jutsu, bei dem der Anwender erst ein riesiges Gewitter erschafft welches sich nach 2 Posts gebildet hat, und anschließend die gesammte Kraft auf sich selbst in Form eines Blitze enladen lässt.

Der gesammte Körper würd nun von der Energie des Blitzes umgeben, es bildet sich so eine Art Rüstung die den gesammten Körper des Anwenders umgibt und vor fas allen Arten von Angriffen schützt. Am besten einsetzbar ist dieses Jutsu jedoch bei Nahkampf Angriffen, da es nicht nur die Angriffe vom Körper ferhnhalten kann, sondern der Gegner bei direkten Berührungen oder Berührungen mit Stromleitenden Gegenständen schmerzhafte Schocks und Verbrennungen erleidet und seine Bewegungsfähigkeit eingeschränkt würd. Dieses Jutsu kann jedoch nicht für lange Zeit aufrecht erhalten werden (maximal 3 Posts), da es sehr viel Energis kostet und dein eigenen Körper zu sehr in Mitleidenschaft zieht. Es schützt über die dauer von 3 Posts vor Nin und Taijutsu´s bis zum Rang A, oder schützt vor einem S-Rang jutsu, während eines S-Rang Jutsu´s würd das Schild jedoch in den meisten Fällen zerstört, es fängt zwar die größte Wucht des Angriffes ab, jedoch kann es dem Agriff in den meisten Fällen nicht die gesammte Kraft nehmen, so das das Jutsu trotsdem Schaden zu fügt.

Dieses Jutsu ist jedoch auch ein sehr gefährliches und Folgenreiches Jutsu, es sollte nur sehr selten angewendet werden, da die gewaltige Energie die den Körper in diesem Moment durchströhmt stark überlastet, oft kommt es vor, das der Anwender nach dem Kampf oder nach dem er dieses Jutsu angewendet hat einfach zu sammen bricht und manche fallen sogar in einen Komatösen Zustand.
Desweiteren führt dieses Jutsu auch zu verbrennungen am eingenen Körper und jede Anwendung ist extrem schmerzhaft.


Ranton: Inabikari Kami (selbst erfunden) (darf nur nach Absprache und nur Ingame erlernt werden.!!)
Rang: S
Chakrakosten: Extrem Hoch
Voraussetzung:Ranton
Ist ein Jutsu bei dem der Anwender ein extrem Starkes Gewitter erzeugt welches sich in 3 Posts bildet. Nach einer weile ehellt sich der gesammt Himmel und aus den Wolken steig ein grelles Licht hervor, welches die Gegner in der Umgebung blenden kann. während sich eine Lichtgestalt aus Blitzen bildet, welche immer mehr die Form eines riesigen Kriegers an nimmt.

In der Rechten Hand des Kriegers Bildet sich schließlich ein Speer aus Chakra und Blitzen in Form eines Blitzes (dauert ein weiteren Post), welcher auf den Feind nieder geworfen wird, wenn dieser den Gegner direkt trifft würd dieser von dem Blitz durchbohrt/festgehalten bevor dieser nun seine gesammte Kraft entläd. Dieser Blitz beginnt sich nach dem Aufschlag auf den Boden oder beim Gegner inner halt von kürzester Zeit und sehr viele kleine und doch kraftvolle Blitze auf zu spalten (Ähnlich wie bei Ranton: Bōru Inabikari), welche in eimem Umfeld von bis zu 200 Metern rund um den Einschlag verhehrende Schäden anrichten. Alles was sich in dieser Zohne um das Zentrum befindet ist von Schäden nicht sicher, nicht einmal der Anwender selbst. Dabei können auch Schäden an Gebäuden, Bäumen und anderen im Wege stehenden Dingen entstehen.

Dieses Jutsu ist so gefährlich und richtig so großen Schaden an, das es als Verboten gilt.
Dem jenigen der dieses Jutsu anwendet drohen Verbannung aus dem Clan, als auch die Versiegelung des RantonChakra´s durch den Clanleader in einem speziellem Fuinjutsu.




Zuletzt von Kazumi Isamu am Sa Jun 25, 2011 4:56 pm bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hikari no Tsuki
Siteadmin|Hinkètsu Leader|Medicnin
Siteadmin|Hinkètsu Leader|Medicnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 822

=Charakterdaten=
Infos: Hinkètsu Nutzer/Ausdauer-Überlebenskampf/Medicnin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
: Minari stalken.

BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Sa Jun 18, 2011 3:56 pm

Reserviert!

_________________
melancholische Worte || temperamentvolle Taten || einsame Gedanken


To do List:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Mo Jun 20, 2011 4:50 pm

so könnte dann angeschaut werden, denke ich ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Di Jun 21, 2011 2:53 pm

Hmmmm... ich finde das echt gemein Sad
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
avatar

Anzahl der Beiträge : 541

=Charakterdaten=
Infos:
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Di Jun 21, 2011 3:35 pm

Ich übernheme die Bewertung

1. Jounin unterrichten nicht an der Akademie das machen Chuunin

2. Füge Kurenai zu Mitgliedern hinzu da sie oberhaupt ist

3. Öhm..du hast durch das Ranton Einfluss auf das Wetter..inwiefern? Heißt das etwa das du Gezeiten Blitze nutzen kannst oder wie? Das musst du noch viel ausfürhlicher machen!

4. Ranton Raiunkuuha besser beschreiben
ebenso wie Ranton Ougi Raiunkuuha
und Ranton: Reizā Sākasu

5. Ranton: Bōru Inabikari
wie groß ist dabei der schaden von so einem Blitz getroffen zu werden?
Macht es mehr Schaden direkt von der Kugel getroffen zu werden?
Benutzt du damit einen Gezeitenblitz? Wenn ja rausnehmen das erinnert dann zu stark an Kirin

6. Ranton: Inabikari Kami
öhm..benutzt du einen Gezeitenblitz?

7. Was macht diese Rüstung genau? Viel besser ausschreiben


dann wünsche ichmir zu allen Jutsus wo steth "hierbei erzeugt er xy" wie lange die Zeit in Posts ist
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Mi Jun 22, 2011 5:20 pm

hmmmmmmmmmm ... ???... Question Question no idea
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
avatar

Anzahl der Beiträge : 541

=Charakterdaten=
Infos:
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Mi Jun 22, 2011 5:23 pm

was?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Mi Jun 22, 2011 5:24 pm

Nichts .. es geht nicht um dich ..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Do Jun 23, 2011 5:20 pm

So habe alles bearbeitet was bemängelt wurde.


Die Sache mit den ezeitenblitzen wurde ja nun geklärt.

Die jutsus wurden überarbeitet, ich habe die Beschreibungen genauer gemacht udn auch angaben zu den Zeiten gemacht.

Die Rüstung wurde nun in einem Extrajutsu beworben und besser beschrieben.

Ich hoffe nun entspricht es mehr deinen Vorstellungen.
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
avatar

Anzahl der Beiträge : 541

=Charakterdaten=
Infos:
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Do Jun 23, 2011 7:42 pm

Ranton Ōgi: Rankiryū
bitte rausstreichen das die kleinen Blitze soviel Schaden wie das Vorgänger jutsu machen.

schrieb bitte überall eine genaue postanzahl hin und nicht 2-3 oder so
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Do Jun 23, 2011 7:48 pm

Edit
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
avatar

Anzahl der Beiträge : 541

=Charakterdaten=
Infos:
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Do Jun 23, 2011 7:59 pm

angenommen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   Do Jun 23, 2011 8:17 pm

Ist alles okay.^^

2. Angenommen.

LG Natsume
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Kiri] Isamu Clan   

Nach oben Nach unten
 
[Kiri] Isamu Clan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wolken Clan
» Der verlorene Clan
» der Vergessene Clan
» Black Dagger Clan
» Sturm-Clan Rollenspiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: Clan Archiv-
Gehe zu: