StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Yamanaka Eponas Fortschritte: Sakegari tachi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yamanaka Epona
[Jonin] [Blondes Gift]
avatar

Anzahl der Beiträge : 649

BeitragThema: Yamanaka Eponas Fortschritte: Sakegari tachi   Di Feb 07, 2012 9:51 am

Name: Sakegari tachi, sakeschneidendes Schwert
Rang: B
Typ: Genjutsu / Waffenkampf
Voraussetzung: Wasserdichter Behälter, traditionell eine Kürbisflasche
Beschreibung: Sakegari tachi ist ein Mittel, Genjutsu effektiver und chakrasparender einzusetzen. Zunächst die Vorbereitung: Der Anwender schließt Fingerzeichen für eines seiner Genjutsu, lässt das aufgebrachte Chakra jedoch nicht frei, sondern "gießt" es nach starker Konzentration in eine besondere Mischung aus Sake und dem Saft jenes Baumes, aus dem auch Chakrapapier gefertigt wird. Diese mit Chakra angereicherte Flüssigkeit wird sofort in einen dichten Behälter gefüllt, denn sie reagiert augenblicklich mit starker Dampfbildung.
Der sich bildende Dampf ist das Werkzeug, das man im Kampf einsetzt:
Indem man die Flasche entkorkt, strömt Dampf heraus, den man durch bloße Berührung in eine Waffe umwandeln kann - Senbon, Kunai oder auch Schwerter oder Speere, ganz wie man mag und wieviel Dampf man aufwenden möchte. Diese Waffen lassen sich nun zum Angriff verwenden, sowohl zum Hieb als auch zum Wurf, als wären sie aus gewöhnlichem Metall. Erfolgt ein Treffer, verursachen sie jedoch nicht nur physischen Schaden, sondern das zuvor in die Flüssigkeit gegossene Genjutsu zeigt sofort seine Wirkung, woraufhin die Waffe allerdings zu gewöhnlichem Dampf wird.
Die aus Dampf gefertigten Waffen können die Waffen des Gegners parieren, als bestünden sie aus gewöhnlichem Eisen. Sie sehen allerdings noch immer sehr ungewöhnlich aus: Ihre Form scheint sich in winzigen Dampfsäulen zu zerfasern. Verwendet man sie zwei Posts lang zum gewöhnlichen Kampf, verlieren sie ihre feste Form. Der Dampf kann jedoch sofort wieder mit Chakra zur Waffe geformt werden, wenn der Feind keine Maßnahmen ergreift, den Dampf zu zerstreuen.

Der Name entstammt der Legende um Totsuka, dem Schwert aus Dampf, das auch Sakegari tachi genannt wird und jeden, den es durchbohrt, in einem ewigen Genjutsu versiegelt.

Eckdaten:
- Eine einfache Kürbisflasche, die einen Liter Flüssigkeit fasst, enthält Dampf in Relation mit 50 Senbon, 25 Shuriken, 15 Kunai oder 5 Katana.
- Der Anwender muss sich in der Vorbereitung für ein Genjutsu entscheiden, das er auf "Vorrat" anlegen möchte.
- Man kann mehrere Flaschen mit verschiedenen Genjutsu vorbereiten. Leider kann man diese Flaschen nicht in einem Siegel transportieren: Aus irgendeinem unbekannte Grunde verliert das Genjutsu dann umgehend seine Wirkung. Wer also mehrere Genjutsu vorbereiten will, muss auch mit dem Gewicht leben, was für Shinobi bereits einschränkend sein kann.
- Dampf zur Waffe zu formen, kostet Chakra nach dem Rang des Genjutsu, das im Dampf vorbereitet wurde minus zwei. Rang S kostet also B, A kostet C und so weiter. Es entsteht jedoch mindestens ein Aufwand von E. Jutsu des D- und E-Rang kosten also E.
- Waffen aus Dampf können auch eingesetzt werden, als wären sie aus Eisen gefertigt. Nach zwei Posts verlieren sie jedoch ihre feste Form und müssen neu gebildet werden (mit entsprechendem Chakraaufwand). Trifft sie ein Angriff, der Eisen zertrümmern würde, gehen sie auch kaputt.
- Verwendet man die Genjutsu-Funktion der Waffe, zerfällt sie sofort.


Wörterzahl zum Lernen: 2200

_________________
Epona spricht / denkt / spricht im Geist eines anderen / wirkt Genjutsu

Das Opening der Kuchiyose-Geister

Spoiler:
 


1. Arbeitskleidung

Spoiler:
 


2. Jüngeres Aussehen

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
 
Yamanaka Eponas Fortschritte: Sakegari tachi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ich beim Bauchtanz Fortschritte mache

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Euer Charakter :: Bewerbungen :: Jutsu ~Bewerbungen~ :: Jutsuverwaltung-
Gehe zu: