StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Haus der Familie Kirai

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Do Jun 02, 2011 12:08 pm

Ich genoss es, als sie über meinen Kopf strich und lächelte leicht. Ich weiß nicht so recht..meintest du nicht, wir wollen Eis essen gehen? Allerdings hab ich auch nicht so eine großartige Lust auf Menschenmengen.. erklärte ich. Ja, andere Menschen waren für diesen Tag einfach Fehl am Platze. War brauchte die bitte? Ich hatte Kizuna. Und jemand neuen wollte ich, zumindest heute, nicht mehr kennen lernen. Sie reichte mir. Wenn wir Besuch von Haruto bekämen, beispielsweise, das wäre in Ordnung. Aber so..war das schon gut so wie es war. Ich will irgendwas mit dir alleine machen.. erklärte ich verlegen und ließ sie los.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Fr Jun 03, 2011 4:33 pm

Na gut. Aber morgen gehen wir Eis essen. Ich verzichte extra wegen dir. Ich nehme morgen ein riesen Eis.sagte sie und streichelte ihn weiter über den Kopf.
Also blieben sie weiterhin bei ihn und wurden kuscheln oder Tv gucken gehen?
Eins von beiden würden sie tun und kochen würde ja bald dran kommen.
Wir könnten kuscheln oder was zeichnen. Auch wenn ich nicht gut darin bin.
Sonst besprechen wir, was ich alles mitnehmen muss auf die Mission. Es dauert bestimmt lange bis ich meinen Alten wiederfinde.
schlug Kizu vor. Eine kleinigkeit wollte Kizu aber tun. Nichts tun war nicht ihre große Stärke. Vielleicht hat Ryuu interessante Bücher die man lesen könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Sa Jun 04, 2011 11:57 am

Ich nickte. Ja, morgen gehen wir Eis essen..Und du kannst dir sogar die doppelte Portion nehmen, oder die 3fache..oder [...] redete ich grinsend weiter. Als ich fertig war blickte ich sie an und überlegte etwas. Wir könnten ja raus gehen und schaun, ob wir irgendwas für die Mission finden..Meinst du, du kannst überhaupt teilnehmen? Du bist doch Zivilistin. Fragte ich. Ja, es war ungewöhnlich, dass so junge Zivilisten an Missionen teilnahmen..bestimmt würde ein Ninja-Team alleine diese Aufgabe übernehmen. Da fragte ich mich, ob ich bald einen Sensei kriegen würde...
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   So Jun 05, 2011 6:10 pm

Ryuu machte ihr ein großzügiges Angebot worauf sie garantiert zurückkommen wird.
Sicherlich wird Kizu eine menge Eis essen und den armen Ryuu pleite machen. Naja wird sie bestimmt nicht tun. Zu ihn kann wahrscheinlich niemand gemein sein. Dazu ist er einfach zu süß und zu nett.
Na klar komme ich mit. Sonst such ich alleine nach ihm. Vielleicht ist er ja verwirrt und erkennt niemanden. Dann ist es bestimmt besser wenn ich mitkomme. Sein Kind würde man unter tausenden wiedererkennen. Kizuna war mehr als zuversichtlich das sie mitkommen darf. Ganz bestimmt ist sie nicht die erste die auf eine Mission als Aufzustehende mitkommt. Sowas gab es bestimmt schon mal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   So Jun 05, 2011 6:18 pm

Hm, da war wohl was dran. Ich kannte keine Person, die ihr Kind nicht wieder erkennen würde, egal wie lang es auch her war. Ich lächelte zuversichtlich. Doch war eine Mission ja immer noch was gefährliches und so musste man sie auch sehen. Was wenn Kizu etwas zustoßen würde? Fändest du es nicht..nun ja..sicherer für dich, wenn sie einfach ein Bild von dir mitnehmen und ihm das zeigen? Auf so einer Mission kann viel passieren und..nun ja.. sprach ich, doch bemerkte ich in Kizuna Blick wie dickköpfig sie sicher war, genau wie ich. Ach..im Endeffekt kann ich dich da eh nicht umstimmen. grinste ich sie zuversichtlich an und stubste ihre Nase an.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   So Jun 05, 2011 6:38 pm

Gedanklich malte sie sich schon aus wie geschockt ihr Vater sein wird, wenn dieser seine kleine Tochter wiedersieht. Liebevoll war sie ja noch nie zu ihn gewesen. Außer wenn es ein Feiertag oder sein Geburtstag war, hatte sie ihn sonst immer nur geärgert. Zukünftige wird sie es nicht mehr tun. Zumindest nicht mehr so doll. Ryuu sorge um se war wirklich zu süß. Nur konnte selbst er ihr nichts ausreden. Egal ob es gefährlich ist oder nicht, es lag nun an ihr, den vertrottelten Vater zurück zuholen. Nachdem stups auf ihrer Nase grinste sie und küsste ihn schließlich. Deine Fürsorge ist zwar berechtigt aber ich muss meinen Alten finden.
Ryu machte sich wirklich sorgen um Kizu was sehr rührend war und auch zeigte, dass er sie wirklich liebte aber auch liebte sie ihren Vater und dieser musste zurück zu der Familie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Di Jun 07, 2011 3:17 pm

Ich lächelte etwas, erwiderte Kizunas Kuss und schmiegte mich fest an sie. Ich wusste nicht, was jetzt in mir geschah..konnte es selbst nicht erklären aber es war irgendein Gefühl, welches in mir hochkam. Ich schloss meine Arme um Kizuna und schmiegte mich dicht an sie, schloss die Augen. Du darfst mich bitte niemals verlassen.. sprach ich aus und strich mir über die Augen, welche ich zusammenkniff, damit Kizuna nicht bemerkte, dass da wohl Tränen waren. Ich lächelte etwas. Wenn du gehst, geh ich mit..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Di Jun 07, 2011 6:49 pm

Ryuu war wirklich kuschel bedürftig was wirklich süß war. Erst hatte sie ihn für einen blöden Ninja gehalten der auch Angibt. Aber so ist er ganz und gar nicht. Er teilt sicherlich noch mehr Interessen mit ihr außer die Uchihas nicht zu mögen.
Was er da sagte, machte ihr doch sorgen. Er hing jetzt schon sehr an sie. Ob sie es auch tat? Wenn sie darüber nachdachte, wenn er gehen würde, dann wäre Kizu auch traurig. Das nennt man eine sehr starke Liebe. Keine sorge. Ich verlasse dich schon nicht. Heute schlafe ich ja erstmal bei dir. Und morgen sehen wir mal weiter. sagte sie um ihn zu beruhigen. Kizu streichelte weiter über seinen Kopf. Was wollen wir gleich machen? Weiter sagen, dass wir uns nicht gegenseitig verlassen sollen? Irgendwie ist es doch romantisch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Di Jun 07, 2011 8:08 pm

Ich lächelte etwas, griff mir Kizunas Hand und zog sie in mein Zimmer zurück. Ich ließ mich auf meinem Bett nieder und zog sie auf mich. Klingt gut.. sprach ich lächelnd aus. Klar, bald würden wir was anderes machen. Aber soviel blieb ja nicht mehr, wir konnten vielleicht einen Film schauen..aber bald war es so dunkel, dass wir wohl eh schlafen gehen würde. Ich strich sanft über Kizunas Hinterkopf und küsste ihre Lippen sanft. Ein warmes Gefühl erfüllte mich...
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Mi Jun 08, 2011 12:00 pm

Du bist wirklich faul. Ist jeder Nara so? fragte sie und lies sich dann doch mitziehen um dann wieder auf ihn zu liegen. Gemütlich ist es ja aber nur rumliegen würde sicherlich bald ermüdend sein. Durch die Berührung von Ryuu wurde sie aus ihren Gedanken gerissen und konnte sich nicht mal wieder neu ordnen da wurde Kizu auch schon geküsst.
Zärtlich erwiderte sie den Kuss und um ihn etwas zu erschrecken biss sie leicht an seiner Unterlippe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Mi Jun 08, 2011 2:23 pm

Nur ein wenig.. sprach ich grinsend auf ihre Frage hin. Als Kizuna auf mir lag genoss ich dies, der Kuss war wunderbar..Ich strich über ihren Rücken herab als sie mich in die Unterlippe biss. Es tat etwas weh, doch dann bemerkte ich wie sich irgendetwas in mir umstellte: Ich genoss das sogar. War das sowas was man..erotisch nannte? Ich wurde etwas rot, was ich selbst allerdings nicht bemerkte. Ich lächelte und flüsterte leise in Kizunas Ohr. Fester.. sprach ich aus und krallte mich leicht in ihren Rücken.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Mi Jun 08, 2011 5:08 pm

Ryuu Hände waren sehr warm, dass konnte sie durch ihr Oberteil fühlen oder sie bildete es sich nur ein. Wieder sowas, was sie vorher nicht hatte. Einbildungen, tief liegende Gefühle und als sowas hatte Kizu tief im inneren verschlossen. Nur bei ihn tauchten plötzlich die verschlossenen auf und das nicht zu wenig. Nun musste die braunhaarige aufkichern. Es gefiel Ryuu, dass er gebissen wird. Wieder biss sie auf seinen Wunsch hin zu. Aber etwas fester als zuvor aber immer noch so, dass sie ihn nicht verletzte oder sogar blutete. Das wollte Kizu nicht. Ihn wehtun brachte das junge Mädchen einfach nicht übers Herz. Auch merkte Kizuna den stärker gewordenen Griff am Rücken. Es gefiel ihn wirklich was sie da tat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Mi Jun 08, 2011 5:16 pm

Als Kizuna mich erneut biss unterdrückte ich ein leichtes Aufkeuchen. Ich fragte mich, warum mir das gefiel..doch fand keine Antwort darauf. Vielleicht war ich ja einfach so veranlagt? Auf jeden Fall wollte ich das nicht missen und strich weiter über Kizunas Rücken. Ich drückte sie sachte weiterhin an mich. Ich liebe dich.. sprach ich mit einem leichten Zittern in der Stimme aus, welches aber auf keinen Fall schlecht zu deuten war. Immer noch genoss ich es, wie sie mich biss und leckte sanft über ihre Lippen.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   Mi Jun 08, 2011 5:31 pm

Wäre sie eine Katze würde sie schnurren wegen den schönen Streicheleinheiten.
Kizuna würde sogar den lieben langen Tag für ihn schnurren, mit ihn kuscheln und sich streicheln lassen. Tja aber sie war ein Mensch und kein Tier was bei nährenden darüber nachdenken auch bessere ist. Ich liebe dich auch Schatz. Es war eher ein nuscheln als ein sprechen da ihre Zähne noch an seiner Unterlippe fest hingen. Das seine Stimme zittrig klang fiel ihr auf aber weiter drauf eingehen wollte sie nicht. Nicht das er noch verunsichert wird. Vorsichtig erhob Kizu sich wieder und lächelte zu ihn runter. Nana. Wir wollen doch nicht wieder anfangen oder? Auch wenn ich dich gerne verwöhne. Mit ihren Fingern tippte sie auf seiner Brust rum und schaute rüber zum Fenster wo die Sonne langsam hinunter wanderte. Ungefähr in einer Eineinhalb Stunde würde es anfangen zu dämmern. Der Sonnenuntergang würde bestimmt schön aussehen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haus der Familie Kirai   

Nach oben Nach unten
 
Haus der Familie Kirai
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: RP-Archiv :: Konoha Gakure no Sato :: Wohnviertel-
Gehe zu: