StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Hafen   Mi Mai 18, 2011 1:42 pm

Da das Reich der Wellen nur über die Brücke oder den Schiffsverkehr erreichbar ist, ist klar das auch hier ein Hafen exestiert. Hier kommen alle möglichen Schiffe an. Ob es jetzt Handels- Passagier- oder Kriegsschiffe sind ist dabei egal. Vorallem reisen Schiffe von hier aus nach Kirigakure und die meisten ankommenden Schiffe sind aus Kirigakure jedenfalls ist das bei den Passagierschiffen der Fall. Um es kurz zu sagen: Der Hafen in diesem Reich ist nicht sonderlich groß, bietet aber die beste Möglichkeit Kirigakures Hafen in kurzer Zeit zu erreichen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mi Mai 18, 2011 1:51 pm

Yusako wurde sofort wach als das Schiff anlegte. Er schreckte sofort hoch. Er war wohl zu müde gewesen und war eingeschlafen. Das war ein Fehler gewesen. Er hatte die Gestalt des Schmieds verloren. Das musste er sofort wieder beheben. Noch im halb-schlaf formte er die nötigen Fingerzeichen "Uma, Inu, I, U, Hitsuji". Er musste die Namen der FIngerzeichen dabei murmeln um sich genug konzentrieren zu können. Eine Rauchwolke entstand nachdem Ausführen des letzten Fingerzeichens. Als sie sich verzogen hatte, was sie relativ schnell tat, war Yusako wieder der Schmied. Als er so plötzlich hochgeschreckt war ist sein Tagebuch vom Bett gefallen. Er hob es auf und verstaute es wieder sicher in seiner Tasche. Jetzt weckte er Yoko. Sie schien gekommen zu sein nachdem er schon eingeschlafen war und auch sie war eingeschlafen. "Yoko? ... Hey... Schwesterherz aufwachen!" Er schüttelte sie sanft an der Schulter. " Wir sind da. Werd wach!" Yusako standt auf holte seine Tasche und machte sich bereit die Kabine zu verlassen. Der fremde Shinobi würde wohl schon auf sie warten. Eine gute Sache hatte es ja das er geschlafen hatte. Jetzt war er erhohlter und würde im Kampf einen Vorteil haben falls es zu einem Kampf kommen würde.

Spoiler:
 


Zuletzt von Yusako Kaguya am Mi Mai 18, 2011 7:26 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mi Mai 18, 2011 2:13 pm

Yoko musste sich erst mall auf rabbeln und als sie auf stand wiel etwas Oranges von ihren bauch runter es war chippo gewesen er hatte anscheind auf ihr drauf gelegen und geschlaffen doch nun vauchte er sie an und legte sich in eine ecke Yoko die das alles nur in halb schlaf war nam drätte sich um und als sie da nicht Yusako sahr schrie sie laut auf und wolte weg rennen aler dings rannte sie mit voller wücht gegen die wand hinterihr und ging schlislich zu boden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mi Mai 18, 2011 2:24 pm

Yusako musste schmuzeln. Er wusste nicht was er davon jetzt halten sollte. Sie würde doch wohl noch ihren Bruder erkennen. Bzw. die Verkleidung in der er rum lief. Yusako ging zu ihr und hockte sich hin. Er beugte sich über sie. "Hey du solltest nicht schon wieder schlafen gehen. Huhu .... auf wachen." Er schüttelte sie wieder hielt sie aber fest sodass sie nicht schon wieder weg lief. "Erstens wirst du dich jetzt wohl bei Chippo entschuldigen müssen und zweitens. Fertigmachen zur abreise. Wir sind im Reich der Wellen. " Yoko musste wohl einen heiden Lärm gemacht haben als sie sich erschreckt hatte und gegen die Wand gelaufen war. Er wusste nicht was er jetzt machen sollte. Also wenn sie vom Schiff waren. Der Mann war bis jetzt noch immer nicht aufgetaucht. Aber das würde sich spätestens draußen ändern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mi Mai 18, 2011 5:02 pm

"hmm"Yoko öffnete die augen wieder und sahr den Schmied und erkannte ihn dieses mall auch und wuste das es Yusako war."ohh ich habe ebend ganz vergessen das du das bist.Ich werde mich auch schnell wieder verwandeln sonst siet uns noch wer."sagte Yoko die von ebend als sie gegen die wand gerand ist eine dicke beule hatte.Yoko machte die Fingerzeichen und benutzte das Jutsu der Verwandlung und verwandelte sich wieder in das kleine Blond haarige mädchen und Gänte noch mall laut befor sie dann sagte:"sind wir gleich da?ich muss dir noch was sagen über den man von gester ich weis wer er ist und was er von uns wiel!" Yoko erwänte das nur neben sächlich in der hoffnung das Yusako es vielleicht nicht hörte und ging zu Chippo und nahm in in den am.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mi Mai 18, 2011 7:30 pm

Yusako wurde hellhörig. "Wie bitte? Was sagtest du da grad eben? Du weist wer er ist und was er von uns will?" Ihre erste frage überging er weil er so überrascht von dieser Information war. "Woher weist du das? Und was will er?" In YUsako´s Kopf überschlugen sich die Fragen. Was hatte YOko gestern abend noch gemacht. Woher wusste sie wer er war. Hatte sie sich gestern nochmal mit ihm unterhalten? Man hörte Schritte vor der Tür den Flur entlang gehen. Die Händler waren wohl schon am entladen. Draußen war es noch dunkel so früh war es. Nebnebei betrachtete er ihre Verwandlung. SIe hatte sie wieder perfekt hinbekommen. Na da soll einer sagen er wäre kein guter Lehrer. Aber schnell kamen seine Gedanken wieder zurück auf das wichtige Thema. er wollte nun endlich wissen wen er gleich fertig machen würde!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mi Mai 18, 2011 8:48 pm

"also ich mach es kurz"Sagte Yoko und wand sich zu Yusako denn sie nun ernst an sahr"Du weist doch noch das 2männer unseren Vater töten wolten oder?ER also der man kannte die beiden und war ihr kommplitze alerdings ist er nun auch ein nuke-nin.Also kannst du mit ihn machen was du wielst aber denk nicht das ich zu sehen werde.Auf jede fahl wiel er und töten und die sache von früher endkötig up hacken."sie legte eine kurtze pause an und musterte Yusako genau und sie sahr puren hass in sein Augen."ich weis du wielst ihn töten aber ..aber bitte gib ihn for her die schonks sich zu endschuldigen und um vergebung zu bitten ja ansonsten..."Yoko wuste das Yusako ihn so oder so töten würde und begang zu wein und rante weg aus der kabine raus auf schiff und und sprang schlislich über die reling an Land jedoch rante sie kurzer hand duch die Stadt die nicht gerade groß war sie blieb erst im Wald nach der Stadt stehen.Sie sahr nun de Naruto bruke sie war direkt vor ihr sie wüschte sich ie tränen aus dem gesicht und drette sich um und dort Stand er...

OW: Die Großen Naruto-Brücke.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Do Mai 19, 2011 3:41 am

Yusako war entsetzt. 10 Jahre nach dem vorfall und immer noch war jemand hinterihnen her um uns zu töten? In ihm brodelte purer Hass auf und Yoko schie das zu bemerken. Sie bat ihn doch ihm weningstens die Chance zu lassen sich zu entschuldigen. Aber YUsako würde keine Gnade walten lassen. Diese MIstkerle damals. Sie hatte seinen Vater auf dem Gewissen und sie hatten es geschafft ihm ein Leben in ständiger Flucht zu verschaffen. Als Yoko bemerkte wie er dachte, rannte sie unter tränen hinaus. Yusako folgte ihr ohne zu zögern. Er würde seine Schwester niemals ganz allein lassen. Aber er folgte ihr so das er sie immer nur noch knapp im Auge hatte, sodass sie ihn nicht sah. Sie rannte zur Narutobrücke.

OW: Kleinreiche- Das Reich der Wellen - Die große Naruto Brücke
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hafen   

Nach oben Nach unten
 
Hafen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» hafen von loguetown
» Hafen
» Water Seven Süd - Hafen
» Sky Schoner Hafen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: RP-Archiv :: Reich der Wellen-
Gehe zu: