StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [Suna | Kage][Habichte] Sakarashi Tamaki

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: [Suna | Kage][Habichte] Sakarashi Tamaki   Sa Mai 14, 2011 12:26 pm

Kuchiyose Bewerbung: Der Stamm der Habichte



Name: Takashi
Rang des Kuchiyose in seinem Stamm: Neuzugang
Bild oder Beschreibung:
Spoiler:
 
Takashi ist ganz eindeutig das derzeit kleinste Mitglied der Habichtfamilie, mit knappen 50cm Flügelspanne und einem Gewicht von gerade einmal einem Kilo flattert er durch die Weltgeschichte. Im Kampf ist er aufgrund Mangels, entsprechender Fähigkeiten, vollkommen nutzlos, denn das Bürschchen beherrscht keinerlei Angriffe, es sei denn man zählt das Picken mit seinem kleinen Schnabel als Taijutsu. Im Gegenzug hat der kleine Vogel dafür ein ausgezeichnetes Orientierungsvermögen und kann ausdauernd und schnell fliegen, weshalb Tamaki ihn beschwört um Nachrichten zu überbringen.
Charakterzüge: Als Neuzugang des Habicht-Clans ist er noch nicht so professionell in Kuchiyose-Angelegenheiten wie die anderen Mitglieder und freut sich immer sehr, wenn Tamaki ihn beschwört um ihn auf einen Botengang zu schicken. Er beherrscht wie die meisten Kuchiyose-Tiere die menschliche Sprache und könnte stundenlang nur Reden, wenn man ihn ließe. Doch weiß er durchaus seinen Schnabel zu halten, wenn Tamaki ihm aufträgt unverzüglich eine Nachricht zu überbringen und niemandem außer der Zielperson davon zu erzählen.
Stärken: Er hat eine gute körperliche Ausdauer und kann lange Strecken fliegen ohne lang rasten zu müssen. Aufgrund seiner geringen Größe ist er obendrein sehr wendig und ist daher nur recht schwer zu treffen, gerade wenn er auf der Flucht ist.
Schwächen: Takashi beherrscht keinerlei Jutsu, hat so gut wie keine Verteidigung und ist zum Kämpfen allgemein nicht geeignet.
Fähigkeit: Fliegen, findet recht zuverlässig seine Ziele
Chakrakosten zum Rufen:Sehr gering (E-Rang)
Jutsu: keine

Name: Takato
Rang des Kuchiyose in seinem Stamm: (junges) Mitglied
Bild oder Beschreibung:
Spoiler:
 
Takato ist seinem Bruder Takashi wie aus dem Gesicht geschnitten, bis auf die Ausnahme, dass sein Blick etwas hinterlistiger wirkt und er allgemein größer als sein Bruder ist. Mit einer Spannweite von eineinhalb Metern und drei Kilogramm Körpergewicht wirkt er schon viel größer als Takashi und kann unter Umständen auch als Bedrohung angesehen werden.
Charakterzüge: Takato ist wohl der frechste unter den Habichten und selbst Tamaki muss ihn ab und an scharf anfahren. Damit er seine Befehle ernst nimmt und tut wie ihm geheißen. Doch da der Jungvogel in echten Kämpfen meist ohnehin nur ein Hindernis für den Kagen wäre, beschwört er ihn meist eher zu Trainingszwecken, für seine Schützlinge, oder um wie Takashi Nachrichten zu verbreiten, woraus Takato dann meist einen Wettbewerb mit seinem jüngeren Bruder macht, was Tamaki ganz recht ist, da die Nachrichten so schneller ankommen.
Stärken: Ähnlich wie sein kleiner Bruder liegen Takatos Stärken in der Ausdauer, Schnelligkeit und Wendigkeit, doch beherrscht er zusätzlich auch noch den Umgang mit seinen scharfen Krallen besser und kann so durchaus gegen durchschnittliche Genin kämpfen und ihnen echte Probleme bereiten.
Schwächen: Auch Takato beherrscht weder Nin- noch Genjutsu und muss sich daher auf den Einsatz seiner Krallen verlassen. Er neigt dazu sich zu überschätzen und übermütig zu werden, was ihn oftmals in die Bredouille bringt.
Fähigkeit: Fliegen, findet zuverlässig seine Ziele, flinke Klauenangriffe
Chakrakosten zum Rufen: D-Rang
Jutsu: keine

Name: Takabo
Rang des Kuchiyose in seinem Stamm: Mitglied
Bild oder Beschreibung:
Spoiler:
 
Takabo ist mit seiner Laufvogelstatur und den eher verkümmerten Flügeln, ein für einen Habicht sehr merkwürdig aussehender Vogel, weshalb man zunächst gar nicht vermuten würde, dass er wirklich zu dieser Gattung der Vögel gehört und selbst einige seiner Clanleute behaupten stur und steif, dass er adoptiert wäre. Takayama, der Anführer und „Vater“ der Habichte, köntte die Sachverhalte zwar klären, behält aber Stillschweigen darüber, da seine Affäre bis dato nicht ans Licht gekommen ist.
Charakterzüge: Takabo ist ein sehr freundliches Mitglied seiner Familie und verhält sich allen Verbündete gegenüber höflich. Es würde ihm nie in den Sinn kommen einen Befehl Tamakis zu ignorieren, zu verweigern oder einen solchen nur halbherzig auszuführen. Seit er einmal Wörter wie „Die Kraft der Jugend“ oder „Die feurige Leidenschaft der Jugend“ auf einer Mission in Konoha aufgeschnappt hat, hat er sie in seinen Wortschatz aufgenommen und nutzt sie auch recht häufig.
Stärken:Zu Lande ist Takabo bei weitem das schnellste Mitglied der Habichtsfamilie und kann schneller und ausdauernder Rennen als die meisten Landtiere, selbst Pferde lässt er hinter sich stehen wenn er einmal losgerannt ist. Diese Schnelligkeit, vereint mit seiner hohen Trittkraft macht, ihn zum Taijutsuspezialisten der Habichte. Schwächen: Für einen Habicht, mit entsprechenden Augen, hat er ziemlich große Probleme mit Genjutsu. Es fällt ihm übernatürlich schwer sie zu erkennen und aufzulösen, weshalb ihn ein Ninja der geschickt im Umgang damit ist leicht außer Gefecht setzen kann. Und auch mit Takabos Ninjutsu Künsten ist es eher ein Trauerspiel, da er viel mehr Chakra benötigt um Ninjutsu zu wirken als die anderen Mitglieder seines Clans.
Fähigkeit:Kann bis zu 100km/h schnell rennen und dabei sogar Menschen auf seinem Rücken reiten lassen, stellt sich seinen Gegnern im Nahkampf und kann das erste der acht inneren Tore öffnen.
Chakrakosten zum Rufen: C-Rang
Jutsu:
-Dainamikku Entorii
-Dainamikku Akushon
-Choco Rendan (eigentlich: Shishi Rendan)
-Kage Buyou
-Chocokikku (ein starker Tritt gegen die Kinnspitze des Gegners)
-Hachimon Tonko: Kaimon kai


Name: Takamaru
Rang des Kuchiyose in seinem Stamm: (erfahrenes) Mitglied
Bild oder Beschreibung:
Spoiler:
 
Nach seinem Vater Takayama der größte und stärkste unter den Habichten und außerdem derjenige der Tamaki am längsten begleitet hat. Seine Spannweite umfasst stolze zwölf Meter und sein Gewicht beträgt ungefähr 70 Kilogramm, die Schulterhöhe liegt bei 2,50m und vom Kopf bis zur Schwanzspitze beträgt seine Länge sechs Meter. Sein Körperbau wirkt trainiert, aber dennoch schlank, in etwa wie ein Degen.
Charakterzüge: Takamaru gilt als der klügste Vogel Kaze no Kunis und es gilt unter der Bevölkerung Sunagakures als gutes Omen, wenn der gigantsiche Vogel über dem Dorf kreist. Er ist Tamakis längster Begleiter mit Ausnahme von Yoshiki Fuutanashi und ihm absolut treu ergeben. Unter den anderen Habichten gilt er oftmals als Chef, sofern sich der eigentliche Chef, Takayama, nicht die Ehre gibt. Takamarus Verhalten ist äußerst professionell und besonnen, er ist gegenüber den meisten Lebewesen kein Vogel großer Worte, doch gegenüber Tamaki verhält er sich recht redselig, sofern es ihm nicht als unangebracht erscheint. Was viele Menschen garnicht wissen, ist, dass Takamaru eigentlich ein sehr rebellischer Vogel ist, weshalb er sich schon oft mit seinem Vater gezankt hat, was einst auch der Grund dafür war, dass er sich seine Kopffedern weiß gefärbt hat, gegenüber Tamaki in dessen Begleitung ihn die meisten Leute antreffen, wenn überhaupt, unterlässt er jedoch jegliche rebellischen Aktionen.
Stärken: Takamaru ist sehr schnell, hat kräftige Schwingen, messerscharfe Klauen und kann wie Tamaki mächtige Futon-Ninjutsu wirken. Im Kampf trägt er Tamaki oft auf seinem Rücken und greift mit ihm gemeinsam aus der Luft an. Er hat über die Jahre hinweg gelernt selbst in den Stürmen die der Kazekage entfach, zielgenau zu fliegen und seinen Fokus nicht zu verlieren.
Schwächen: Was man zunächst vielleicht gar nicht meinen würde ist, dass der Riesenvogel im Umgang mit seinen Klauen relativ unbeholfen ist und seine Angriffe damit meist nur deshalb gelingen, weil er im Sturzflug mit einem beachtlichen Tempo auf seine Gegner zurast. Auch liegt sein Heil nicht im Bereich der Genjutsu, die er zwar oft rechtzeitig erkennen, aber eher selten selbst auflösen kann und Tamaki darum bitten muss es für ihn zu tun, bevor es zu spät ist. Davon selbst Genjutsu wirken zu können, kann er wie sein Herr und Meister nur träumen, hat sich aber irgendwann damit abgefunden.
Fähigkeit: Fliegen, Luftkampf, Futon-Ninjutsu, Kombi-Jutsu mit Tamaki
Chakrakosten zum Rufen: B-Rang
Jutsu:
-Fuuton • Kakuu Tori Rendan [Vogelangriff / attack of birds]
-Fuuton • Kaikou Jinpuu no Jutsu [kleine Windwurfgeschosse / little Wind throw projectiles]
-Fuuton • Reiki Kaze no Jutsu[Wind Aura / wind aura]
-Fuuton • Kamaitachi[Schneidender Wirbelwind / Sheared whirlwind ]
-Fuuton •Daitoppa[großer Durchbruch / major breakthrough ]
-Konbi Henge
-Ōtaka no ken [Habichtsschwert]
Rang: S-Rang
Typ: offensiv
Chakrakosten: A-Rang
Voraussetzung:Konbi-Henge
Beschreibung:Nachdem Tamaki und Takamaru durch das Konbi Henge miteinander verschmolzen sind nutzen sie ihr gemeinsames Futon-Chakra um sich mit einer gebündelten, scharfen Chakraschicht zu überziehen, die besonders an Schnabel und Flügeln ausgebildet ist. Danach fliegen sie im Sturzflug auf ihr Ziel zu und zerschneiden dabei alles womit sie in Berührung kommen, selbst Stein und Stahl werden aufgrund des Futon-Chakras einfach zerschnitten, wodurch auch die allermeisten Angriffe abgewehrt werden. Wurde zuvor Futon-Chakra in der Luft freigesetzt, absorbiert diese Attacke es und wandelt es in zusätzliche Angriffskraft um. Jedoch ist diese Technik auch für die beiden Anwender sehr gefährlich, da durch den Rückschlag des Futon-Chakras auch ihre eigenen Zellen angegriffen und irreparabel geschädigt werden. Nach dem Angriff löst sich das Konbi Henge unweigerlich auf und zuvor gewirkte Futon-Ninjutsu sind unwirksam.


Name:Takayama
Rang des Kuchiyose in seinem Stamm:Oyabun, Chef des Stamms
Bild oder Beschreibung:
Spoiler:
 
Der riesige und uralte Chef des Habichtsstamms überragt mit seinen 15 Metern Schulterhöhe und 45 Metern Spannweite die allermeisten Lebewesen und selbst manche Häuser. Sein hohes Alter sieht man ihm direkt an und aufgrund dessen könnte man auf die Idee kommen ihn zu unterschätzen, was jedoch zum selbstgesprochenen Todesurteil werden kann, da der alte Vogel noch immer überaus agil und kampfbereit ist.
Charakterzüge: Der Habichtschef ist ein harter Genosse, der nur die stärksten Ninja als seiner würdig ansieht und sich dazu bereit erklärt mit ihnen zusammenzuarbeiten. Er gibt eher Befehle, als dass er welche annimmt und kann recht schnell gereizt und aufbrausend reagieren. Selbst von Tamaki lässt er sich nicht einfach Befehle geben, sondern hört sich höchstens dessen Pläne an und stimmt ihnen zu, oder korrigiert sie teilweise. Der Kazekage scheint der einzige Mensch zu sein, den Takayama respektiert und dennoch ist ihr Verhältnis zueinander etwas kompliziert, so dass der gigantische Vogel Tamaki meist mit „Was willst du nun wieder?!“ begrüßt, sich die Lage ansieht und unter Umständen wortlos wieder verschwindet, wenn er die Situation nicht als seiner Hilfe würdig erachtet. Tamaki achtet daher darauf ihn möglichst nicht zu beschwören und gleich einen Plan zur Hand zu haben, wenn er es doch einmal tun muss.
Stärken: Der uralte Greifvogel hat einen riesigen Chakrapool und seine Klauen sind schärfer als die meisten Schwerter. Er weiß sein Chakra genau einzusetzen um damit verheerende Futon-Jutsu zu wirken. Auch sind seine analytischen Fähigkeiten sehr weit ausgebildet und er versteht es Genjutsu eigenständig zu erkennen und aufzulösen.
Schwächen: Auch wenn Takayama noch so stark erscheinen mag, erkennt man doch, dass der Zahn der Zeit an ihm und seinen Fähigkeiten nagt, er ist bei weitem nicht mehr so schnell wie einst und auch seine Ausdauer lässt allmälig doch nach. Was dabei jedoch das schlimmste für den Habichtsboss ist, dass auch sein Sehvermögen langsam aber sicher abnimmt, und er auf weite Distanzen lange nicht mehr so viel erkennt wie in jüngeren Tagen. Dennoch ist er der alte Dickkopf geblieben und missachtet die Befehle anderer, die ihm seltsam erscheinen, auch wenn sie gar nicht so seltsam sind, sondern er nur ein Detail nicht mitbekommen hat.
Fähigkeit: Fliegen, mächtige Ninjutsu, Kombi-Jutsu mit Tamaki, Befehlshaber über alle anderen Habichte
Chakrakosten zum Rufen: A-Rang
Jutsu:
-Fuuton • Kakuu Tori Rendan [Vogelangriff / attack of birds]
-Fuuton • Kaikou Jinpuu no Jutsu [kleine Windwurfgeschosse / little Wind throw projectiles]
-Fuuton • Reiki Kaze no Jutsu[Wind Aura / wind aura]
-Fuuton • Kamaitachi[Schneidender Wirbelwind / Sheared whirlwind ]
-Fuuton •Daitoppa[großer Durchbruch / major breakthrough ]
-Konbi Henge
-Ōtaka no ken [Habichtsschwert]
Rang: S-Rang
Typ: offensiv
Chakrakosten: A-Rang
Voraussetzung:Konbi-Henge
Beschreibung:Nachdem Tamaki und Takayama durch das Konbi Henge miteinander verschmolzen sind nutzen sie ihr gemeinsames Futon-Chakra um sich mit einer gebündelten, scharfen Chakraschicht zu überziehen, die besonders an Schnabel und Flügeln ausgebildet ist. Danach fliegen sie im Sturzflug auf ihr Ziel zu und zerschneiden dabei alles womit sie in Berührung kommen, selbst Stein und Stahl werden aufgrund des Futon-Chakras einfach zerschnitten, wodurch auch die allermeisten Angriffe abgewehrt werden. Wurde zuvor Futon-Chakra in der Luft freigesetzt, absorbiert diese Attacke es und wandelt es in zusätzliche Angriffskraft um. Jedoch ist diese Technik auch für die beiden Anwender sehr gefährlich, da durch den Rückschlag des Futon-Chakras auch ihre eigenen Zellen angegriffen und irreparabel geschädigt werden. Nach dem Angriff löst sich das Konbi Henge unweigerlich auf und zuvor gewirkte Futon-Ninjutsu sind unwirksam.
-Ōtaka no ken [Habichtsschwert](Solo-Version)
Rang: S-Rang
Typ: offensiv
Chakrakosten: S-Rang
Beschreibung:Die Funktionsweise des Jutsus entspricht exakt der des normalen Jutsus, nur dass Takayama auch allein im Stande ist diese Technik anzuwenden. Der Chakraverbrauch ist allerdings noch viel höher, da er Tamakis Chakra dabei nicht zur Verfügung hat und seine eigene Chakrakontrolle nicht ganz so präzise ist wie die des Kazekagen. Auch trifft ihn allein der Rückschlag, und seine Alterserscheinungen sind schon zu großen Teilen auf diese Kunst zurückzuführen.

Surprised
Nach oben Nach unten
Admin
Newbie | Akademist
Newbie | Akademist


Anzahl der Beiträge : 684

=Charakterdaten=
Infos: ich bin im weltrauuum
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
: nicht schlafen können

BeitragThema: Re: [Suna | Kage][Habichte] Sakarashi Tamaki   Sa Mai 14, 2011 12:30 pm

Also ich finds okay

Angenommen^^
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
S-Jounin | Misaki's Leibwache | Ruhige Wasserseele
avatar

Anzahl der Beiträge : 541

=Charakterdaten=
Infos:
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: [Suna | Kage][Habichte] Sakarashi Tamaki   So Mai 15, 2011 8:26 pm

Find ich sowiet ok ^^

Angenommen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Suna | Kage][Habichte] Sakarashi Tamaki   

Nach oben Nach unten
 
[Suna | Kage][Habichte] Sakarashi Tamaki
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» { TOGAMERU KAGE
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» SuNa-High ~ Eine Schule für übernatürliche Wesen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: Jutsu Archiv-
Gehe zu: