StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Trainingsplatz!

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Hikari no Tsuki
Siteadmin|Hinkètsu Leader|Medicnin
Siteadmin|Hinkètsu Leader|Medicnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 822

=Charakterdaten=
Infos: Hinkètsu Nutzer/Ausdauer-Überlebenskampf/Medicnin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
: Minari stalken.

BeitragThema: Trainingsplatz!   Sa Jan 08, 2011 4:48 pm

Für all usnere Shinobi bietet Konohagakure einen großflächigen Trainingsplatz an. In der Mitte des Platzes herrscht eher heller fester Boden, der an einigen stellen von Gras bewachsen ist. Um aber auch einen möglcihst Naturähnlichen effekt zu erzielen sind am äußeren Rand Bäume, Büsche, Sträucher und auch Felsen vorhanden damit sich jung und alt so richtig austoben kann.


_________________
melancholische Worte || temperamentvolle Taten || einsame Gedanken


To do List:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Sa Feb 05, 2011 3:54 pm

Kommt vom Uchiha Anwesen - Natsumes Haus

Natsume kam als erstes am Trainingsplatz an und sah sich um. Es war noch keiner da, er war der erste. Doch dies Zeit nutzte er und sah sich etwas den Trainingsplatz an. Anschließend suchte er sich eine schöne Stelle unter dem Baum und setzte sich dort hin. Ihm enrfuhr ein seufzten und aschließend sah er in den Himmel. kaa-san war heute wirklich sehr komisch drauf. Dachte er sich und fasste die kette an, die um seinen Hals war. Itachis Kette. Das ich die überhaupt tragen darf ist wirklich eine Ehre. Natsume hatte nun ein kleines lächeln auf den Lippen und dachte an die Vergangenheit. Er interessierte sich sehr für den Uchiha Clan, sei es in der Vergangenheit, in der Zukunft oder in der Gegenwart. Vorallen die Geschichte vo Itachi Uchiha hatte sich in sein Gedächnis gebort und Natsume fans es Heldenhaft, was er für das Dorf Konoha Gakure getan hat. Nicht gerade eine Glanzleistung, aber wer sich genau mit Itachi beschäftigt, der weiß sein "Werk" zu schätzen. Dachte sich der junge uchiha und kramte nun in seiner Beintasche herum. Natsume hat immer ein Buch bei sich und nun war auch wieder klar wesshalb. Wenn es nicht für ihn zu tun gab, laß er. Dies bildete ihn und er hatte spaß dran. Es würde sicher noch etwas dauern bis die anderen Personen da sein würden. Das Wetter war nochimmer schön und so genoss natsume den frischen Wind der durch seine Haare wehte und den Geruch von Gras und Bäumen. ach einigen Minuten blätterte er einige Seiten im Buch um. Er war sehr schnell im lesen und dieses Buch hatte er nun auch zum zweiten mal angefangen mit lesen. Das Buch hadelte von den Kriegen der Ninjaszeit vor 150 Jahren. Also die zeit in der Itachi, Sasuke, Sakura, Naruto, ec. noch lebten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Sa Feb 05, 2011 5:41 pm

Bb: Büro der Hokage


Als Aoi am Trainingsplatz ankahm, schaute sie sich kurz um, und sah schon jemanden auf dem Trainingsplatz.
Es war der junge aus dieser Gasse... Na toll war der ein Mitglied des Teams? Das konnte ja heiter werden. Aber nun gut wenn es sein muss, dann musste sie damit wohl klar kommen. Jedoch sah sie nur mit kalten Augen zu dem jungen Uchiha.
Sie selbst hätte lieber Takamichi als Sensei gehabt. obwohl! Vielleicht ist er ja sogar der Sensei? Sie wusste ja nichtmal wer dieser war. Und wer war wohl das andere Teammitglied, hoffentlich ein Mädchen, eine reine Jungen gruppe würde sie wohl zum verzweifeln bringen. Nun wartete sie einfach ab und setzte sich auf eine der Banken die hier aufgestellt waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 2:18 am

Kommt von: Uchiha Anwesen-Natsumes Haus

Shun wurde ja quasi von Natsume hinter her gezogen und somit leider nur zweiter als sie endlich den Platz erreichten. Der junge Uchiha hielt erstmal gemütlich an um wieder zu atem zu kommen ehe seine aufmerksamen augen über die Umgebung wanderten. Ihm gefielen die vielen Bäume und büsche am Rand da konnte man sich hervorragend verstecken. Der wind umspielte sanft seins chwarzes Haar und brachte den Geruch anhc frischem Gras mit sich. Als shun sich nach seinem Nii chan umschaute schiend ieser erstmal verschwunden zu sein aber dafür stand rehct auffällig in der Mitte des Platzes ein Mädchen. Zu allem Schreck hatte diese auch och knallpinke Haare was dazu führte das Shun ziemlich lahcen musste. Es dauerte ein paar Minuten ehe er sich wieder eingekriegt hatte und ebschloss auf das andere Geschlecht zu zu gehen. Erst da viel shun auf das dieses Mädchen kurz eine andere gestalt anstarrte die er unschwer als Natsume identifizierte. Dieser saß gechillt unter einem Baum, weitab der Realität und laß ein Buch. Sicherlich wieder ein historishces Werk so wie ich Nii chan kenne. Shun seufzte leicht strich sich dann eine Haarsträhne zurück und mahcte sich dann mit einem leichten räuspern bemerkbar ehe er sich kurz verbeugte. Ohayo Fremde. Wie ich sehe hast du ein Auge auf ihn geworfen aber mahc dir keine Hoffnungen Natsume ist an Mädchen nicht interessiert. Mein Name ist Shun uchiha und wer bist du? Ein leicht geheimnisvolles Lächeln legte sich auf die Lippen des Uchiha als er kühl zu dem Mädchens chaute. Er konnte sie schon jetzt kaum leiden aber das lag wohl allgemeindaran das Shun frauen nicht so mochte. Immerhinw aren diese Biester daran Schuld das sein Nii chan einiges an Ärger aber auch Generve hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 7:58 am

Natsume saß noch immer unter dem Baum und laß sein Buch bis plötzlich Shun ankam und gleich darauf ein Mädchen. Natsume erhaschte einen kurzen Blick auf das Mädchen und erkannte sie wieder. Das Kyuubimädchen...Sicher ist sie in meinem Team... Dachte sich natsume und seufzte im anschluss. Sofort steckte er wieder die Nase in das Buch und laß weiter. Doch als Shun plötzlich das Mädchen ansprach und sie mit Natsume in Verbindung brachte, griff er sich nur an den Kopf. Nii-san... Dachte er sich nur und schüttelte den Kopf. Natsume war froh, dass er Shun hatte. In der Akademie hatte er ihm so manches Mädchen vom Hals gehalten, doch bei Aoi war ihm klar, dass es anderes war. Natsume war der kalte Blick von ihren Augen nicht engangen und dies zeigte so einiges. In der Gasse war sie auch nicht anderes. Doch das lag warscheinlich daran, dass sie von vielen Dorfbewohner gemieden wird und als Monster gesehen wird. Doch manchmal fragt sich Natsume Warum? Naruto Uzumkai ging als Held in die Geschichte ein und obwohl er den kyuubi hatte, bekam er trotzdem seine Anerkennung die er sich so sehr wünschte. Doch dafür musste er hart arbeiten und sich immer wieder aufs neue Beweisen. natsume sah in Aois Augen keinen Kampfgeist, dies zu bewältigen, wie es eins Naruto tat. Doch Natsume ging das alles nichts an und so versuchte er weiter zu lesen. Die beiden würden sich schon nicht an die kehle springen. Dachte sich Natsume und blätterte die nächste Seite um. Der Sensei der dreien war noch immer nicht dar. Aber vielleicht waren sie noch zu früh dran und es würden noch andere Genins sich hier eintreffen. Wenn nicht würde es Natsume sehr freuen, wenn er mit Shun in ein team kommen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 8:11 am

Aoi merkte nicht wirklich das jemand dazukahm, ein anderer Uchiha wie sich später herrausstellen sollte. Sie jedoch schaute lieber in den Himmel nun als hier jeden neuen zu begutachten, im Endeffekt bringt es sowieso nichts.
Aoi seufzte kurz. Im innerlichen hatte sie sich immer nur einen und den Selben Satz gedacht. "Bitte Takamichi als Sensei!".
Dies ging mehr oder weniger die ganze Zeit so, bis sie dann aus ihren Gedanken gerüttelt wurde dank des Neuankömmling hier. Der sich nach den ersten Worten wohl auch als Uchiha herrausstellte. Das würde ja was werden. Das mit der Fremden Ignorierte sie gekonnt aber genau wegen diesen Worten Ignorierte sie ihn auch, ein Blick genügte und der erste Eindruck war für Aoi schon gemacht. Hoffentlich ist wenigstens der Sensei beim ersten Eindruck besser als die beiden, sonst würde das wohl nichts werden.
Er sollte froh sein das sie das Lachen nicht mitbekommen hatte, sonst würde er wohl mit einer Beule am Boden liegen, aber nunja ein bisschen Glück konnte jeder haben.
Jedoch wollte sie nicht Antworten und ging einfach doch ziemlich Arrogant neben Shun und dann auch gleich ohne auch nur ein Wort zu verlieren zu einen der Trainingspuppen, wo sie sich raufstellte und dort einfach nur rumstand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 4:20 pm

shun hatte gerade sehr große Lust sich an den Kopf zzu greifen doch unterdrückte er diesen Reflex. Es verärgerte ihn ziemlich wenn die umgangsformen nicht gewahrt bliebens chließlich hatte er sich vorgestellt wie es sich gehörte und dieses Weib ignorierte ihn einfach. Ja man konnte sagen das sie sogar noch den Mumm hatte ihr arrogant umher zu stelzen aber das beeindruckte ihn weinig. Schön wenn sie nicht wollte konnte man Pinky nicht zwingen aber sie sollte in Zukunft danna uch keine Schiionung erwarten. Während Pinky hinüber zu den Trainingspuppen ging, entfernte sich Shun um zu Natsume auf den Baum zu klettern. Nii chan liest du imemrnochd as Buch über den Uzumaki Clan? Er hielt sich geschicht am Ast fest und setze sich schließlich dazu. Während Shun auf eine Antwort wartete zog er aus seiner Tasche ein Haiku Gedichtband hervor und fing an in diesem zu lesen. Es war langsam wurstw er der Senseiwar oder ihre Teammitglieder denn solange sie einader hatten konnte nichts ihren Weg aufhalten. Natsu nii chan ich bin verärgert über Pinky. Sie stellt sich nicht mal vor wie es sich gehört. Seufzend schaute shun kurz vons einen Gedichten hoch um einen Vogel der garde auf einem Ast rumhüpfte, näher zu betrachten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 6:20 pm

Nach einiger Zeit kam er am trainingsplatz an. Und das schicksal wollte es wohl das alle 3 Genins schon da wahren. Langsam trat er auf die Genins zu die klar Grupiert waren. Shun und Natsume und auf der anderesn Seite war Aoi. Seufzten stand er nun vor den 3en und grinste. "Hallo. Ich sehe ihr wartet schon auf mich mhh? Ich werde euer Sensei sein und euch auf die Chuunin auswahl prüfungen vorbereiten. Und bitte Shu nlass solche ausdrücke. Spitznamen sollten erst vergeben werden wenn man sich kennt. " sein Blick schenkte zwischen den beiden Uchiha und Aoi hin und her, immer mit einem Freundlichem lächen begleitet. Es war wohl zeit sich vorzustellen und er tat es auch. "So dann stell ich mich mal vor. Mein Name ist Jin Minazuki. Ich bin 23 Jahre Jung und ab jetzt euer Sensei. Meine Fähigkeiten liegen in der Schnelligkeit, in den Elementen Katon und Doton und wenn es um sachen Spoinage geht. Aber ich muss zugeben in Genjutsus bin ich eine Niete aber dafür hab ich immer meinen Vertrauten geist , die Kröten!. Ich würde gerne mehr über euch erfahren. Ich kenn zwar eure namen und mit 2 von euch hatte ich schonmal das vergnügen. Also dann." meinte Jin und verschränkte die Arme. Nur Shun kannte er noch nicht also interessierte ihm seine vorstellung sehr. Auch interessierte ihm ob Aoi die beiden akzeptierte oder ob Jin streng auf Disziplin trainieren musste. Er wurde ihr zugeteilt da er der einzige war der den Ausbruch das Kyuubi´s , wie schon in der Stadt, zu verhindern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 8:36 pm

Natsume laß einfach sein Buch weiter über die Ninjakriege und ignorierte ersteinmal Aois und Shuns kleine missgeschickliche Auseinandersetzung. Natsume erhaschte schnell einen Blick zu Aoi, denn diese hielt wie es aussahe, nach jemanden ausschau und so dachte er der Sensei sei gleich da. Also hielt Natsume auch kurz ausschau, doch es war niemand zu sehen. Plötzlich saß Shun neben ihn und fragte ihn ob er immer noch das Buch über die Uzumakis laß. Natsume schüttelte leicht mit dem Kopf. Nein. Ich lese das Buch über die 3 Ninjakriege. Antwortete er und wollte gerade weiterlesen, als Shun Aoi als Pinky bezeichnete. Nii-san? Das ist Aoi Uzumaki, sie hat den Kyuubi in sich. Ich hatte dir vorhin von ihr erzählt. Also sollte es dich nicht sonderlich verwunder, dass sie dich ignoriert. Meinte er nebenbei und steckte wieder seine Nase in das Buch. Natsume war es egal was Aoi tat, solange sie ihm nicht auf die Nerven ging, war alles okay. Shun fing nun auch an mit lesen und stille kehrte zwischen allen dreien ein. Es war nur der Wind zu hören und ein paar Vögel fingen an zu zwitschern. Plötzlich tauchte aber ein mann auf und Natsume sah ihn verwundert an. Er erkannte ihn wieder und klappte nun sein Buch zu. Er sprang vom baum herunter und steckte das Buch zurück in seine Beintasche und hörte Jin aufmerksam zu bei seiner Vorstellung. Es hörte sich so an, als seien wirklich Aoi, Shun und er in einem Team und er der Sensei. Doch er war sich nicht sicher und würde desshalb nach seiner Vorstellung nachfrage. Mein Name ist Natsume Uchiha. Ich bin 13 Jahre alt und meine Fähigkeiten liegen im Denken, in der Schnelligkeit und in der Gedult. Sagte er und legte kurz eine kleine Pause ein bevor er weiter redete. Leider habe ich noch kein Element, doch ich bin sicher das ich das katon Element in mir trage, so wie jeder Uchiha. Fügte er noch hinzu und war froh das Jin auch Katon beherrschte. So konnte er sicher auf Missionen von ihn lernen und nicht nur zu Hause mit Shun oder seinen Eltern und Verwanten. Natsume drängte nun wieder die Frage auf, die ihn etwas beschäftigte. Wenn ich mich nicht irre, soll das jetzt heißen, das ich, Nii-san und Uzumaki-san in einem Team sind und sie unser Sensei. Richtig? Fragte er Jin und hoffte innerlich das es so war. Denn mit Shun in einem Team zu sein, war sein größter Wunsch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 06, 2011 9:04 pm

Aoi lies sich den frischen Wind ins Gesicht wehen, und auch ihre Pinken Haare flogen mit dem Wind in die Richtung in die der Wind wehte.
Sie konnte noch erhaschen was Shun sagte, zumindest das Wort Pinky bekahm sie mit. Aber dies ließ ihr kalt, besser als Monster...
Dann kahm ein weiterer Gast hinzu, es war Jin und so wie es aussah stellte es sich herraus das er der Sensei war und die beiden Uchiha´s in ihrer Gruppe war. Er stellte sich nochmal vor, aber Aoi wollte nicht wirklich zuhören. Sie errinerte sich wieder an die Situation mit dem Gedenkstein.
Und das war eine Sache die sie ihm nicht verzeihen wollte.
Nunja sie wusste nichtmal wirklich was passiert war, aber davon mal abgesehen.
Als sich auch Natsume vorstellte, kahm herraus das die oder zumindest er wohl noch ein Anfänger war. Sie seufzte leicht, und nun war sie dranne mit ihrer Vorstellung sowas mochte sie nicht, aber sie musste sich wohl dadurch Quälen.
"Aoi Uzumaki. Ich bin 15 jahre Alt, wohne alleine habe ein Monster in mir..." sie machte eine kurze Pause. "Meine Stärken liegen vorallem im Gen-jutsu und ich beherrsche das Element des Windes." das sollte wohl ausreichen.
Vorallem nervte es ihr das ihr Sensei keinerlei Sachen kann die sie kann. Das wird ja was, also so wirklich etwas lernen kann sie dann wohl nicht... Zumindest nichts von ihrem Sensei, warum machte die Hokagin eigentlich sone Teams? Da kann sie ja eigentlich gleich alleine Trainiren.
Dieser Shun war wohl so wie Natsume, also konnte sie auch nichts von ihm lernen wahrscheinlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mo Feb 07, 2011 2:19 pm

shun verhaarte ruhig auf dem Ast um die vögel zu beowachten. lauschte dem Wind eine zeitlang und wandte sichd ann wieder seinem Haiku Buch zu. Er liebte diese Silbernrätsel über alles steckten sie doch voller Geheimnisse und elganter Schönheit. natsume las unterdessen still weiter und ließ sich von den Ereignissen nicht stören. Ach Nii chan wie soll ich sie denn kennen lernen wenn die Gute es nicht mal schaffst sich vorzu stellen? Shun schüttelte leicht mi8t dem Kopf ud hätte wohl noch was anderes erwiedert aber in diesem Moment betrat ein anderer Shinobie den Trainingsplatz und fing an sich vorzu stellen. Der junge Uchiha war ersrtauntd as dies scheinbar ihr neuer Sensei sein sollte aber noch mehr freute es ihn mit Natsume in einem Team zu sein. Leise entfuhr shun ein seufzer ehe er es seinem Nii chan gleich tat und vom Baum sprang. Es viel ihm leicht elegant auf dem festen Boden zu landen wo er das Buch geschwind in die Tasche steckte um auf den Fremden zu zugehen. Natsume und das Mädchenw as nun Aoi hieß stellten sich bereits vor also hörte der Uchiha Erbe anständig zu damit ihm nichts entging. Erst als er selbst and er reihe war verbeugte er sich höflich vor ihrem neuen Sensei. Mein Name ist Shun Uchiha. Ich bin ebenfals 13 Jahre alt und habe noch kein Element. Meine Stärken sind mein Taijutsu, Waffenkampf, startegsiches Denken und Ruhe. Zu meinen Schwächen zählen mein Perfektionismus, der Ordnungsfimmel und Natsu nii chan.
shun fand es zwar etwas seltsam das sich Aoi selbst als Monster bezeichnete aber manche dinge konnte man nicht verstehen. Also erhob er sich weder um den Sensei mit einem neutralen Lächeln anzu schauen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mo Feb 07, 2011 9:45 pm

Aufmerksam musterte er alle genins und fasste die sehr wohl gut erzogene Art der Uchiha auf und auch das schwere Leben von Aoi. Keiner konnte sich vorstellen wie Aoi sich fühlte und Jin versuchte es nicht. er musste ihr einfach den Weg ins Leben zeigen. Irgendwann wird sie sich genau so eigliedern wie der Legendäre Naruto. Das Aoi nicht seine Elemente hatte wusste er bereits doch er konnte ihr in sachen Teamwork viel beibringen. Gerade sie musste lernen das nicht alle Menschen sie als Monster sehen. "Sehr gut. Dann weiß ich jetzt bescheid. Ich will sehen was ihr könnt. Also schlage ich vor ihr werdet jetzt eure erste trainingseinheit bekommen. Ich will das ihr Als Team gegen mich kämpft. Damit min ich euch alle. Aoi ich will das du mit ihnen arbeitest und auch will ich das ihr, Shun und Natsume, mit Aoi arbeitet." Er klarng ziemlich ernst und beobachtete die gesichtsausdrücke der Genin´s. Er musste jetzt sehen wie sie sich intigrieren. Ob sie schnell gunug als team versuchen oder alle einfach versuchen Alleine an den erfolg zu kommen. Diese erfahren wird den nächsten schritt der Trainingseinheiten bestimmen. Er Holte 2 Glocken aus seiner Tasche und hing sie sich an den Gürtel. "Euer Ziel ist es diese Glöckchen zu bekommen. Und los Gehts" Jin lächelte und beobachtete ganz genau Aoi. Mal sehe nob sie später erkennen das sie gemeinsam nach den Glöckchen greifen oder ob Natsume und Shun ein lager bildeten und Aoi das andere.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Di Feb 08, 2011 7:28 am

Natsume stand noch immer ruhig da und hörte sich nach seiner Vorstellung nun auch die anderen an. Aoi kannte er ja schon, doch das sie sich selber als Monster bezeichnete, machte ihn auch stuzig. Kein Wunder das sie nicht akzeptiert wird von den Dorfbewohnern, wenn sie sich selber nicht einmal akzeptiert. Dachte sich nur Natsume und fing an immer mehr zu verstehen. Das sie auch 2 Jahreälter war wunderte ihn etwas,was hatte sie wohl die ganze Zeit getan? Als nächstes was Shun an der Reihe sich vortzustellen und tat dies auch. Doch bei dieser Vorstellung griff sich Natsume nur an den Kopf und wurde etwas rot. Das er nicht nur seine Stäörken, sondern auch Schwächen sagte war ihn etwas unangenehm. Zwar schämte er sich nicht dafür, doch musste es nicht gleich jeder erfahren. Doch er konnte Shun soweiso nicht böse sein und warf er ihn nur ein klenes und schwaches Lächeln zu. Nun hatten sich alle Vorgestellt und Jin fing an dem neugebackennen Team eine Aufgabe zu stellen. Doch was nun kam gefiel Natsume gar nicht. Er sah Jin konzentriert an und dachte jetzt schon über eine Strategie nach an die Glöckchen heran zu kommen. Doch Natsu war nicht doof und so begriff er schnell was Jin wollte. Der Teamgeist des "Teams" war wohl sehr wichtig, doch warscheinlich hier unmöglöich, da Shun und Natsume distanziert zu Aoi sind und sie zu ihnen.Doch das war nicht das einzigste was Natsume klar wurde. Sondern auch die Aufgabe mit den Glöchen. Jin-sama, es gibt nur 2 Glöckchen, wir sind aber zu dritt. Sagte er und warf den anderen beiden kurz einen Blick zu. Natsume wollte nun von Jin erfahren, was mit demjenigen passiert, der kein Glöckchen bekommt. Als Jin Los sagte, stand er jedoch immernoch reglos da und wollte wissen was passiert. Wir drei sollen ihn alle angreifen? Fragte er sich und fand diese Aufgabe etwas sinnlos. Er seufzte. Das kann ja heiter werden. Natsume fuhr sich kurz durch die Haare und richtete seine Kleidung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Di Feb 08, 2011 11:40 am

Aoi sah etwas gelangweillt zu. Auch Shun stellte sich nun vor. Schwächen Natsu-niichan? Na das war ja mal was. geschwisterliebe war doch immer schön, nur kannte sowas Aoi nicht und seufzte.
Als dann Jin weitermachte und ihnen eine Aufgabe stellte das sie die Glöckchen von ihm wegnehmen sollten, grinste sie nur. Teamarbeit? Ja das wäre vorteilhaft, aber wie soll sie das machen mit den beiden?
Die beiden hatten nichtmal irgendwelche Fähigkeiten...
Jedoch wollte sie als Team Arbeiten, zumindest für diese Aufgabe war es wohl wichtig auch mal zu Zeigen das Aoi nicht immer nur alleine Kämpfen will, auch wenn sie die beiden uchiha´s nicht gerade zu schätzen wusste.
Sie trat nun runter von der Puppe und verschwand auch zugleich. Kurze Zeit später stand sie nun zwischen den beiden Uchiha´s. Shunshin no Jutsu war immer vorteilhaft.
"Auch wenn ich euch nicht wirklich mag oder mit euch zu tuhen haben möchte, müssen wir wohl zusammenarbeiten..." meinte sie nur. Mehr wollte sie nicht sagen, Shun sagte er hätte gutes Strategisches Denken, also müsste ihn wohl ein Plan einfallen. Aber das sie darauf hinaus will musste er selbst kommen, sonst würde es nichts bringen erst so würde sie merken ob sie überhaupt mit den beiden Arbeiten konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mi Feb 09, 2011 3:31 pm

Shun entfuhr in dieser Situationein leises Seufzen denn das was erwartet wurde war gar nicht so einfach zu schaffen. Während Aoi zu ihnen herüber kam richtete sich Natsume mit einer leichten Röte im Gesicht die Klamotten. Ohje hatte er etwa schonwieder seinen Nii chan in Verlegenheit gebrahct und vor allem was sollte diese Aufgabe mit den Glökchen? Ja shun hatte sehr gut zugehört aber vorerst gab es etwas wichtigeres deswegen wushcelt er kurz Natsume durhc die Haaare. Nii chan verzeih das ich das mit den Schwächen gesagt ahbe. Das muss dir jetzt ziemlich peuinlichs ein. Der junge Uchiha schaute betreten zu Boden während ihr Sensei weiter redete. Konnte das etwa seine rnst seind as einer leer von ihnen ausging? Mit einem etwas bösen Gesichtsausdruck bewaffnet hob Shuns einen Kopf um dem Jounin direkt ins Gesicht blicken zu können. Sensei es sind nur 2 Glökchen und sie sprechen von Reamwork? Erwarten sie etwa von uns das wir uns bis aufs Blut bekämpfen um so eins zu bekommen? Dann muss ich sie an dieser Stelle entäuschen ich verzichte freiwillig darauf denn ich will das Natsume es bekommt. Lächelnd schaute er zu Natsume herüber denn Shun war nicht gewillt etwas besitzen zu wollen wenne s auf kostens eines geliebten Bruders ging. Die andere Möglichkeit wäre gewesen Pinky irgendwio zu fesseln um munter ihr eigenes Ding zu amchen aber da sich die riosahaarige uzngewohnt kooperativ zeigte enschied sich Shun dagegen. Nun kame s also auf den Sensei an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mi Feb 09, 2011 6:54 pm

JIn wartete auf die aktionen der Genin und Aoi zeigte sich zumindestens Kooperative. Das bedeutete das sie in ernst Situationen auch ein Teamplayer sein könnte. Das war schonmal Gut. Natsumes Frage kam direkt und Jin nickte nur. "Genau Es sind nur 2 Glöckchen. Ihr werdest wohl einen Weg zum Teilen finden müssen. Man kann alles Teilen" erwiedere Er blos und zog sich die weste zurecht und zog das stirnband etwas fester. Doch Shun schien nicht gewillt zu sein sich überhaupt mühe zu geben. jin lies seufzend den Kopf hängen. "Shun das ist kein Teamwork das ist aufopferung. Im Kampf kannst du es nicht machen du wirst untergehen und Natsume würde es sicher nicht gefallen das er Lebt auf deine Kosten. In Diesen Situationen Kämpft man als Team. Nicht alleine ddamit der Rest überlebt. Ich habe diese erfahrung gemacht. "Man Kämpft oder flieht zusamme nals Team. und nichts anderes. UNd findet eine nWeg euch die Glöckchen zo holen. Dieser Test ist ein Standarttest den alle machen, wenn man hierbei Versagt stehen die Karten schlecht und auch wenn du zurück tritts müssen Natsume und Aoi es trotzdem versuchen. Jetzt liegt es an dir." Nach Jin´s langer Prädigt. wartete er was er sagen wird. Dieser test sollte dem Jounin zeigen wo er ansetzen kann und was sie schon alles konnten. Sollte Shun zurück treten schadet er damit dem ganzen team. denn 2 Leute kann Jin nicht in den Todeswald lassen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Do Feb 10, 2011 12:19 pm

Natsume hörte was Aoi sagte und war etwas verwundert, dass sie mit Shun und ihn zusammen arbeiten will, wenn auch unfrweiwillig. Trotz allem nickte er ihr zu. Das eine mal wird uns schon nicht umbringen. Meinte er und sah zu Shun, der Natsume durch die Haare wuschelte, wobei Natsume ihn mit hochgezogener Braue ansah. Nii-san, man sagt niemanls jemanden einfach so die Schwächen. Gab er Shun die Standpauke und sah ihn ernst an. Wir haben wie du siehst ja jetzt schon eine kleine Prüfung und du hast schon mal den ersten Stein ins Rollen gebracht, den der Sensei nun gegen dich verwenden kann. Fügte er noch hinzu und seufzte. Manchmal war sein Nii-san wirklich noch etwas grün hinter den Ohren, aber wer war das nicht? Selbst ein Erwachsener macht Fehler. Natsume versuchte sich nun wieder auf ihre Aufgabe zuzuwenden, indem er sich jetzt schon eine Strategie zur Seite legt. Als Shun allerdings noch einen drauf legte, indem er gleich aufgeben will guickte selbst Natsume nicht schlecht. Es war klar, dass wenn Natsume nicht weiter kommen würde in der Prüfung, würde dies auch Shun nicht. Genauso war es ja auch anderes um. Doch ohne es versucht zu haben, kann man es nie vorher wissen. Es könnte ja auch sein, dass Natsume und Shun jeweils ein Glöckchen bekommen und Aoi nicht. Natsume versuchte an alles zu denken und hielt nichts für ausgeschlossen. Doch Jin belehrte Shun gerade und versuchte ihn zu ermutigen und ihm klar zu machen, was er da tgerade sagte. Natsume stand erst nur ruhig da und hörte ihm zu. Anschließend sah er zu Shun. Nii-san, ich habe eine idee. Sagte er und warf Jin einen durchschauenden und entschlossenen Blick zu. Das Grinsen in seinem Gesicht konnte er sich nicht verkneifen. Okay....Nii-san Uzumaki-san, wir müssen uns mal kurz beraten. Sagte er zu seinen neuen teammitgliedern und zog sich schnell zurück. Nun stand Natsume bei einem größeren Felser, weiter weg von Jin. Er wollte den beiden mitteilen, was Natsume für eine Idee hatte und wollte nicht, das Jin es hört. Nun wartete er, dass die beiden auf ihn hörten und zu ihm kamen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Do Feb 10, 2011 8:50 pm

Aoi hörte nur zu. Sie wusste wie dies abläuft, aber das konnte sie wohl nicht von den beiden anderen Erwarten, die nochmal nachfragten. Nun kahm wieder eine lange erklärung von Jin die sie schon längst kannte. Ein seufzen entschlich ihr da sie doch ziemlich enttäuscht war.
Hier war Teamarbeit gefragt, und Shun hatte wiedermal versagt für Aoi zumindest. Was würde wohl passieren wenn Jin Natsume irgendwie Gefangen nimmt? Dann könnte Aoi ja gleich alleine gegen Jin antreten.
Als Natsume meinte er hätte einen Plan nickte sie nur. Sie ging ihn hinterher und wartete.
Aber dennoch er wusste nicht was sie konnte, weshalb sie sich nochmal zu Wort meldete.
"Bevor du dir was ausdenkst. Er ist eine Niete in Genjutsu. Jedoch bin ich noch ein Ge-nin und kann keine Starken Genjutsu´s. Ich kann ihn wahrscheinlich jedeglich nur für einige Sekunden vielleicht auch etwas länger auser Konzept bringen und verwirren. Und wenn es um ANgriff Jutsu´s geht... Nunja da kann ich auch keine wirklich starken." meinte sie nur. Nicht das Natsume irgendwas von Aoi wollte das sie nicht konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   So Feb 20, 2011 12:54 pm

Irgendwie hatte es sich Shun garde ungewollt bei allen verscherzt. Was er wollte war nicht kampflos zurücktreten oder aufgeben sondern er weigerte sich schlicht mit Natsume um ein glöckchen zu kämpfen. Zumal es hieß man sollte im Team arbeiten aber wo war das Teamw enn nur 2 von 3 so ne blöde Glocke bekamen? Die logik des Senseis war ihm ehrlich gesagts ehr suspekt. Momentanw ar seine größte sorge aber Natsume denn dieser hielt ihm eine schöne Stanpauke. Seufzend ließ Shun den Kopf hängen und wäre jetzt ab liebsten im erdboden versunken. Denn nichts auf der welt konnte schlimmer sein als ein vortrag von Natsume. Gomenasai Nii chan es kommt nicht wieder vor. Aber damit war die Sache noch lange nicht ausgestanden den Jin legte jetzt auch noch los mit einem Vortrag der sich gewaschen hatte. aufmerksam hörte sich Shun jedes wort an, bereit es sich zu merken nur schien irgendwie ihn echt keiner zu verstehen. Erst als der Sensei fertig zu sein schien verbeugte sichd er junge Uchiha leicht vor den beiden. Gomen aber irgendwie scheint es so als würden wir aneiander vorbei reden. Es war gewiss nicht meine Absicht die aufgabe zu verweigern ich sagte lediglich das ich es nicht fair finde das wir 3 Mann sind aber 2 nur ein Glöckchen bekommen. Das endet leider zwangsläufig damit das wir uns auhc untereinader bekämpfen könnten denn keiner will verlieren. Aber egal ich beuge mich eurem Willen und werde alles geben. Für einen Moment schiend er sonst so wortgewandte und höfliche Junge sich zu verändern denn er strahlte eine recht eisige aura aus während er sich erneut verneigte und dann mit recht finsteren Blick hinüber zu den Felsen ging. Aber schon einen Augennblick später war nichts mehr davon zu spüren als der schwarzhaarige mit einem sanften Lächeln auf den Lippen zu Natsume und Aoi ging um sich dessen Plan anzu hören. Ind er Tat hatte Shun eine recht dunkle Seite an sich aber nach Möglcihkeit versuhcte er diesezu verbergen. sie trat meist nur zum Vorschein wenn der Junge merkte das die Erwachsenen gar nicht auf das achtete was man ihnen sagt sondern lieber ihre Eigeninterpretation machten und dann meinten sie hätten Recht. Leicht genervt strich sich Shun eine der Haarsträhnen aus dem Geishct ehe er die arme vor der Brust verschränkte. also Natsu nii was hast du für eine Idee?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Fr Feb 25, 2011 12:06 am

Aufmerksam hörte Jin, shuns worte zu und sein anliegen hatte sin aber dennoch war es so standart. Die Prüfung sollte ja auch nich tdarum gehen das alle eine glocke bekamen sondern Das sie lernen zu teilen und so wie es aussah verstand Shun schon sehr gut. So wie Jin ihn einschätzte würde er sogar alles tuhen damit Aoi und Natsume eine glocke bekommen. Jin lächelte nur und nickte. "Shun, ich verstehe dein Anliegen und stimme zu aber dennoch, ist es die standart prüfung, der ihr euch unterziehen müsst" Jin lächelte die Gruppe an und fing schon an fingerzeichen zu formen. Er biss sich in de nFinger und nutzte Kuchiyose no Jutsu um Gamakichi zu rufen. Da er von Den Genjutsu stärken von Aoi wusste beschwörte er ihn um Jin Notfalls zu befreien. Gamakichi setzte sich auf seien Schulter und jetzt wartete er einfach ab was seine 3 kleinen schüler taten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Fr Feb 25, 2011 1:59 pm

Natsume schüttelte nur den Kopf und warf Shun ein kleines Lächeln zu. Ist schon gut Nii-san. Sagte er zu ihm und wartete darauf bis Jin fertig war mit reden und alle sich bei ihm versammelten, damit er seine Strategie erzählen konnte. Aoi fing plötzlich an zu reden und Natsume hörte ihr aufmerksam zu, da es um ihre Fähigkeiten ging. Er nickte ihrt zu und sah kurz zu Shun, der sich nun endlichn auch bei den beiden einfindete. Keine Sorge Uzumaki-san, ich verlange nicht viel von dir. Sagte er und sah wieder zu Shun. Wie du ja bereits gehört hast, ist Nii-sans Schwäche das Genjutsu und meine auch, du kannst es aber, daher wäre es gut, wenn du ihn wirklich etwas ablenken könntest. Sagte er ihr und wollte es ihr freistellen ob sie es tat oder nicht. Doch da sie ja bereits sagte, dass sie mithelfen würde, obwohl sie darauf genauso wenig lust hatte wie Shun oder Natsume. Doch sie waren nun ein Team und diese Prüfung wollte Natsume auf keinen Fall verhauen, denn keiner von den dreien wusste, was dann mit ihnen passierte. Daher hatte sich ja Natsume eine Strategie einfallen lassen und hoffte das es klappen könnte. Okay, wenn du ihn etwas abgelenkt hast, ist es meine und Shuns Aufgabe weiter vor zu ihm zu dringen und ihn erneut mit einem Genjutsu auszutricksen. Meinte er und sah zu Aoi. Wir versuchen einfach immer nacheinander ein Genjutsu auf ihn wirken zu lassen, dies ist ja seine Schwäche. Wenn ihr fehlgeschlagen seit, lauft weiter vor und versteckt euch immer. Keiner stirm einfach auf ihn zu, das wäre sinnlos. Meinte er und sah zu Jin, der gerade dabei war seinen Vertrauten Geist zu beschwören. Damit hatte er nicht gerechnet und dachte kurz nach. Dann sah er wieder zu seinen Teamkameraden. Okay... Uzumaki-san du versuchst Jin-sama abzulenken, meine Aufgabe ist es den Frosch abzulenken. Nii-san, du versuchst an die Glöckchen heran zu kommen. Aber denk trotzdem daran immer weiter zu ihm vorzudringen und Genjutsus anzuwenden. Wenn Shun es schafft, die Glöckchen zu bekommen teilen wir eins in zwei Stücke und somit hat jeder ein Glöckchen. Er meinte ja wir sollen teilen. Fügte er noch hinzu und fing an zu grinsen. Okay haben es alle verstsanden oder gibt es noch etwas zu klären? Fragte er in die Runde. Trotzdem behielt er immer Jin im Auge was er gerade tat. Die Sonne schien hell und es war warm, auch dies bedachte Natsume und versuchte die Sonne mit in seinen Plan einzubauen. Kurz überprüfte er noch ob er seine Shuriken und Kunais mit eingepackt hatte und war nun bereit für die Prüfung. Ich hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle.... Dachte sich noch Natsume und sah wieder seine Teammitglieder an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Fr Feb 25, 2011 5:28 pm

Als nun endlich Shun und Jin fertig waren mit ihrem kleinen Gespräch freute sie sich doch endlich darauf das es los ging. Nunja erstmal musste Natsume seinen Plan erklären was auch nochmal dauerte. Im Endeffekt sollte sie nur Gen-jutsu´s einsetzen... Zum Glück hatte sie dank dem Kyuubi viel Chakra weshalb sie nicht so schnell aus der Puste geraten würde.
Als Jin jedoch einer seiner Kröten rufte seufzte sie nur. Na toll also sollte es wohl doch nicht so einfach gehen. Aber warum sollte sie nicht beide in einem Genjutsu fangen? Auch wenn Natsume meinte das er sich um diese Kröte kümmern würde.
Ach was solls, sie sollte sich auf Jin konzentrieren damit dieser etwas aus der Fassung gerät. Aber warum sollte sie ihn nicht danach auch Angreiffen?
Sie stellte sich nun vor der Gruppe und schaute relativ mit leeren aber dennoch etwas kühleren Augen zu Jin, sie wusste zumindest eins Es sollte Rache geben dafür das er sie einfach beim Gedenkstein angetatscht hatte sowas mochte sie nicht. Nunja sie wusste eigentlich nicht was passiert war weshalb sie diese Situation dort auch Falsch eingeschätzt hatte aber da sie davon nichts wusste war es ihr relativ egal. Sie formte nun Fingerzeichen, "Konto Anei no Jutsu".
Dieses Jutsu konnte selbst Gamakichi nicht sofort erkennen. Denn ersmtal müsste Jin es bemerken was hier los war, und auch wenn er es bemerkt so hätten sie ein Vorteil gegenüber Jin.
Jedoch war dies noch nicht alles. Nicht wie manch andere Jutsu´s wo man noch das letzte handzeichen halten musste war dieses doch ein Recht nützliches Jutsu da man es nur einmal Anwenden musste und danach auch noch selbst zur Attacke kommen konnte. Jin würde nur sehen wie die beiden anderen wohl auf ihn zurannten. Wenn er so überheblich ist wie manch andere wäre dies ein Fataler Fehler...
Jedoch war dies nur nebensache, Aoi formte nochmal Fingerzeichen. "Fuuton • Kakuu Tori Rendan" mit diesem Jutsu lies sie an der Luft viele Vögel entstehen, diese rasten mit einer doch recht großen Geschwindigkeit auf Jin zu... Jedoch verhielt sich die eine hälfte der Vögel in Richtung Gamakichi damit dieser keine Zeit besaß Jin zu helfen.


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mo Feb 28, 2011 9:33 am

Shun gesellte sich mit besser werdender Laune zu seinem Team damit Natsume endlich anfangen konnte den Anwesenden seinen Plan zu erklären. Im Grunde genommenw ar er recht simpel da er nur darauf aufbaute das Pinky Jin mit ihren Genjutsus ablenkte während sein Nii chan den Frosch in die Mangel nahm. Shun war schon rechtbegeistert über das Kuchiyose schließlich bekam man die Vertrauten Geister der Jonin so gut wie nie zu Gesicht. Letzendlich viel es dem jungen Uchiha zu sich an den sensei ran zu schleichen um die Glökchen zu ergattern. Nii chan ich werde mich in den Hinterhalt begeben denne s bringt nichtswenn ihr ihn ablenkt und ich stehe dumm daneben und renne dann eifach los. Also werd eich mich verstecken erst wenn die zwei da ewas verwirrt sid werde ich einen angriff starten. Ok? Noch während Shun sprach begann Aoi scho übereifrig Fingerzeichen zu formen um ihren Sensei gehörig ein zu heizen. Also nutze Shun die Gunst der Stunde um sich unauffällig hinter die Felsen zu begeben und von da aus sich lautlos in die Büsche zu schleichen. Er war sehr darauf bedacht weder zu rascheln noch sich großartig zu bewegen selbst die Atmung wurde auf Notration umgestellt. Jetzt in dieser Lage hieß es wohl erstmal abwarten und Daumen drücken das alles klappte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mo Feb 28, 2011 7:17 pm

Jin konnte nichts hören. Er sah einfach mit dem alt bekannten lächeln zu den 3en. Als Aoi Die Front übernahm war schon fast klar das die den 1. Angriff starten würde. Sie formte fingerzeichen und plötzlich fühlte Jin nichts mehr. Jin Konzentrierte sich kurz aber konnte nichts feststellen. Ungläubig formte er eine faust und merkte nichmal die berührung der finger. Aoi´s stärke waren Genjutsus. Sie übernahm die front also zählte er 1 und 1 zusamme nund gab Gamakichi ein Kopfnicken. Der kltaschte seine hand gegen Jin´s Kopf und richtete seinen chakraverlauf. Langsam trat das gefühl wieder zurück und da kamen auch schon die Wind vögel. Er kreutzte die Finger und erstellete einen Doppelgänger Diesen schleuderte er so das er direkt auf die Wind vögel zuflog. Gamakichi drehte sich um den Rücken von Jin zu beobachten. Er war erstaunt das Aoi es geschafft hatte so schnell und unbemerkt ein Genjutsu zu wirken. Jin lächelte nur und blieb stehen. erst wenn nötg würde er sich bewegen. Gamakichi übernahm die führung und Jin schloss die augen um auf keine Direkten Genjutsus herreinzufallen^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   Mo Feb 28, 2011 7:45 pm

Natsumes Blick weilte immer noch auf Jin und seinen Vertrauten Geist. Zum ersten mal sah er so eine Bewschörung, die er recht beeindruckend fand. Doch er konzentrierte sich lieberwieder auf seinen Plan und auf seine Teammitglieder. Aoi war Feuer und Flamme und freute sich anscheinend richtig darauf, dass es endlich los ging. Shunhingegen verbesserte noch Natsumes Plan, was ihm gefiel und was ihre Chancen etwas steigen ließen. Okay, ich unterstütze nun Uzumaki-san und du machst dein Ding schon. Sagte er noch zu seinem Nii-san und rannte dann auch los. Kurz hinter Aoi formte er ebenfalls Fingerzeichen so schnell wie er konnte. Bunshin no Jutsu! Es entstanden neben Natsume 2 Doppelgänger von ihm, die nun durcheinander liefen und dann zur Seite sprangen und plötzlich verschwanden. Natsume war nicht ein Kämpfer, der einfach auf seinen Gegner losrannte und ihn bekämpfte. Nein, auch wenn er eine Teamstrategie hatte, so hatte er auch eine ganz persönliche für sich. Natsume und seine 2 Doppelgänger waren nun verteilt. Einer hinter einem Stein, ein anderer im Gebüsch und der letzte von den dreien war auf dem Baum. Von den drei Stellen beobachtete er Aoi, Jin und Gamakichi, wie sich alles entwickelte. Es mag so aussehen, als wenn Natsume sie ihm Stich liese bzw. sie alles allein machen ließe, doch da täuschten sich alle. Er seufzte kurz, da er sah wie Aoi an die Sache herran ging, doch insgesammt war es ihm egal, da sie sicher weiß was sie macht. Schließlich hat sie den kyuubi in sich und ist schon 2 Jahre älter. Doch Natsume wollte nun keines Falls die Zeit mit Versteckspiel totschlagen, sondern schoss nun aus den drei Verstecken Kunais und Schurikens auf den frosch, damit er Jin nicht helfen konnte. Anschließend wechselten die drei Natsumes den Standort und liefen weiter vor und sprangen wieder in Deckung und warfen erneut Kunais und Shurikens. Doch dieses mal war etwas anderes. Natsume hatte Briefbomben an einige Kunais gewickelt und diese explodierten dann.


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsplatz!   

Nach oben Nach unten
 
Trainingsplatz!
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Trainingsplatz
» Trainingsplatz
» Trainingsplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: RP-Archiv :: Konoha Gakure no Sato-
Gehe zu: