StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Straßen von Konoha!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 6:40 pm

Ob sie Impulsiv ist wusste sie nicht. Heute war sie einfach gut gelaunt was selten vor kam.
Vielleicht sollte Kizuna ihre Gefühle etwas mehr runter schrauben.
Was gehen mich Probleme andere an? Ich will nur, dass du nachher auch zu gebrauchen bist und nicht rum flennst wie gemein das Leben zu dir ist.
Gelangweilt sah sie ein älters Ehepaar die glücklich und munter wohl vom Einkaufen zurück kamen. Der Mann trug den Einkauf und die Dame redete wohl über die alte gute Zeit. Jedenfalls amüsierten sie sich prächtig. Ihre Eltern werden auch wohl so enden.
Nö nur mag ich es nicht wenn man denen alles hinter her schiebt. Sie halten sich für was besseres. Die wären nichts ohne ihr Sharingan.
Wo ihre eigentlich Abneigung her kam wusste sie gar nicht. Lag wohl daran, dass man sie mal mit einen von denen verglichen hat und meinte, sie sei noch weit von denen entfernt. bei den Gedanken verkrampften sich ihre Hände zu Fäusten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 6:47 pm

Nach ihrer Standpauke grinste ich nur breit, zeigte auf mein Gesicht und sprach dann. Du vergisst mit wem du redest. Ich flenne NIE. erklärte ich Kizuna um dann ihre Begründung für die Abneigung gegen Uchiha zu erfahren. Verstehe. Ja, das ist echt ein Problem..Ist dir außerdem mal aufgefallen, dass sie alle gleich aussehen? So..vom Gesicht her mein ich. Sprach ich nickend und sah mich um. Auch ich bemerkte das Ehepaar. Ich lächelte etwas. Ja, das gab einem doch Hoffnung, dass die Welt nicht so schlecht war wie man dachte. Irgendwann würde ich auch mal eine Frau haben und mit der mein Leben in dem Alter genießen. Wunderbar. Doch jetzt..nicht. Dafür war gar keine Zeit. Ich war jung und musste mein Leben ausnutzen. Ich wollte meinen Enkeln später mal viel erzählen.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 6:53 pm

Das sagt jeder. Du hast sicherlich auch mal rum geheult. Ich hab das schon lange nicht mehr getan....Das letzte vergisst du ganz schnell. Das hab ich nie gesagt!
Sie sollte nun lieber nicht mehr so viel reden. Sonst redet sie weiter und weiter und nachher kennt der sie viel zu gut. Das wollte sie nicht.
Na klar sehen die gleich aus...Ist bestimmt so ein Clan der aus Inzest besteht oder so.
Das die alle so ähnlich sehen ist doch nicht normal oder? Der eine gleicht dem anderen.
Vielleicht machen die ja Experimente mit ihren Ungeborenen. Das könnte vielleicht sein.

Jetzt hatte Kizuna jemanden, mit dem man über den Clan reden konnte ohne das man als neidisch abgestempelt wird. Die anderen Menschen waren einfach zu dumm um die Wahrheit zu erkennen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 6:58 pm

Natürlich hörte ich ihr zu. Doch das sie mich darauf aufmerksam machte, den letzten Teil vergessen zu sollen war ihr Fehler: So wurde ich darauf nur noch aufmerksamer. Um was wetten wir, dass ich schon länger als du nicht mehr geheult habe? sprach ich mit herausforderndem Unterton in der Stimme. Eigentlich war das Spaß, aber vielleicht würde sie darauf eingehen. Das ist gut möglich..Die sind eh nicht ganz normal und recht arrogant..Ich hab noch keinen Uchiha getroffen der mal freundlich zu mir war. Obwohl... sprach ich, hielt kurz Inne und blickte Kizuna stillschweigend an, ehe ich breit grinste. Anscheinend treffe ich eh selten Leute, die freundlich zu mir sind. Meinte ich und streckte ihr die Zunge raus.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:07 pm

Kizuna grinste und rechnete mal schnell nach. Ich war 6 als ich zuletzt geweint hab.
Danach fand ich keinen Grund mehr zu weinen. Sowas zeigt nur Schwäche.

Kizuna war schon recht früh sehr reif gewesen und so wuchs auch die Erwartung in sie immer mehr.
Irgendwann würde nichts mehr von ihr kommen und die Leute würden dann endlich ruhe geben.
Es kam nicht mal eine Träne als sie erfuhr, das ihr alter Herr verschwand weinte sie.
Der würde eh bald auftauchen. Oder sie würde nach ihn suchen was wohl sehr wahrscheinlich war.
So einen dummen Vater konnte auch nur sie bekommen aber Kizuna hatte ihn sehr lieb.
Dann heul doch du Püppchen! sagte sie und wandte sich von ihn ab.
Zwar wusste sie nicht warum aber Kizuna hatte den Knallkopf jetzt schon gern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:11 pm

Ach, 6 Jahre war sie also alt? Dumm das ich diese Wette eingegangen war ohne zu wissen, wann ich das letzte mal geweint hatte. Muss ja 'n wichtiges Ereignis gewesen sein, wenn du dich jetzt noch so dran erinnerst.. stellte ich fest als sie sich abwandte und meinte, ich solle doch heulen. Oh man, sie war wirklich temperamentvoll. Aber das beste daran war, das solche Mädchen mir sogar lieber waren als Mädchen die kein Wort herausbrachte. Irgendwie mochte ich sie jetzt schon. Das hättest du wohl gerne. Aber ich werde nicht zulassen, dass du Dämon dich an meinen Tränen ergötzt. sprach ich grinsend und piekste sie in die Seite.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:30 pm

Wie es schien hatte sie die Wette gewonnen. Sie hätte wohl doch einen Gewinn aushandeln sollen. Das nächste mal wusste sie eben bescheid.
Nö. Ich bin hingefallen und mein Knie hat geblutet. Nicht schlimmes.
Das sie wegen so einer Kleinigkeit weinen konnte aber nicht um den Verlust ihres Vaters war doch komisch.
Kizuna war halt anders als die anderen was ihr auch sehr recht war. Sonst würde sie, wie die anderen Mädchen dumm rum stehen und kichern wenn ein Junge vorbei kam in den sie verliebt wäre. Mit solchen Mädchen konnte die braunhaarige nichts anfangen.
Ich bin doch kein Dämon. Ich bin die Itako die deine dunkle Seele reinigt und dann zur anderen Seite schickt. Verstanden du Oni-sama? Etwas rum albern war ja doch ganz witzig. Jedenfalls mit ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:36 pm

Komisch. Ob das wirklich nur an ihrem Knie lag? Warum hatte sie dann solange nicht mehr geweint? Ich schätzte, dass sie in etwa in meinem Alter war. Gab es irgendwas, das sie abgehärtet hatte? Und wenn ja was? Das musste ich in Erfahrung bringen, das war mein neues Ziel. Außerdem mochte ich diese Person irgendwie jetzt schon ein bisschen und da konnte es nicht schaden etwas mehr zu wissen. Doch diese Nuss würde schwer zu knacken sein. Oh, natürlich, ich vergaß.. sprach ich aus und machte ein paar dramatische Bewegungen mit meinen Armen. Oh Bitte, oh heilige, wunderschöne Itako, reinige meine Seele. sprach ich scherzend aus, woraufhin ich leicht lachte. Lustig war es ja doch..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:41 pm

Das Aoi nichts sagte, war ja doch komisch. Sie musste wohl sehr in Gedanken versunken sein um nichts mitzubekommen. Oder sie schien zu schlafen. Ninja's konnten ja so einiges und im stehen schlafen war sicherlich das einfachste was sie konnten.
Nachdenklich sah sie zu Aoi die sowohl traurige als auch etwas wütende Augen hatte. Zumindest sah Kizuna das so. Aoi würde irgendwann mal erzählen was los ist dazu musste Kizuna nur warten. Irgendwann erzählte man eh alles was man auf den Herzen hatte.
Dann redete auch wieder der Baka-san.
Kizuna stand auf, ging zum Brunnen und holte den Eimer hervor wo noch Wasser drin war.
Dann nimm das du bösartiger Oni-sama! rief sie und kippte das restliche bisschen Wasser auf ihn. Er würde nicht großartig nass aber es reichte, damit seine Haare nass wurden.
Nun muss du gereinigt sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:49 pm

Ich sah Kizuna gespannt hinterher, als sie dann von einem Brunnen mit einem Eimer in der Hand wiederkam ahnte ich schlimmes. Das konnte nicht ihr ernst sein. Warte, nein nein nein nei- schon war ich nass. Nicht wirklich nass, meine Haare waren eben nass. Da hast du mich tatsächlich nass gemacht... grummelte ich Und rein natürlich gesehen sollte es umgekehrt der Fall sein..das kriegt sie zurück.. Meine eigenen Gedanken brachten mich also zum schmunzeln und ich blickte sie an. Die Rache wird kommen. Und wie sie kommen wird, glaub mir. versicherte ich und blickte sie dann lächelnd sowie fragend an.Hey..wie heißt du eigentlich? fragte ich neugierig und strich mir durch die nassen Haare.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:54 pm

Das Kizuna wirklich das Wasser benutzte hatte er wohl nicht gerechnet. Naja man konnte Kizuna halt schlecht durchschauen. So war es auch gut so.
Niemand kann sich an mir rächen. Es gibt nur eine Möglichkeit und die weiß nur ich selbst.
Also vergiss das mal schnell mit der Rache.

Kichernd lies sie sich wieder auf die Bank nieder und schaute hoch zum Himmel.
Naja du hast mir vorhin nicht zu gehört oder? Dein Pech. Für 10.000 Ryo verrate ich es dir.
Ist doch ein toller Preis oder nicht?
Nachdem Kizuna ihn den Plan erzählt hatte, hatte sie auch ihren Namen Preis gegeben aber er hatte ihn wohl überhört.
Es ist der Name meiner Großmutter. Meine Eltern wollten mich wohl damit ärgern oder so.
Die hätten mich lieber Rin nennen sollen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 7:59 pm

Als Kizuna mir sagte, dass sie sich vorhin schonmal vorgestellt hatte dachte ich nach. Wann genau? Sie redete soviel über die Uchihas, dass ich das überhört haben musste...Ich setzte mich also wieder neben sie und machte einen nachdenklichen Gesichtsausdruck, blickte auf den Boden. Ach ja. Kizuna wars. Ich bin übrigens Ryuuto, falls ich das nicht schon erwähnt habe.. Meinte ich, irgendwie war ich grade durcheinander. Ich verstehe dein Problem nicht. sprach ich aus, stand auf, hob deinen Stein auf und warf ihn gegen das Fenster von einem ohnehin verlassenen und kaputten Haus. Kizuna klingt doch viel schöner als Rin. sprach ich danach aus und blickte sie an. Ja, vom Häufigkeitsfaktor war Rin öfter zu hören..und daher auch nicht besser.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:06 pm

Heute würde sie wohl kein Geld bekommen. Schön wäre es ja gewesen.
10.000 Ryo, davon hätte sie was schönes für ihre Mutter kaufen können. Später sollte Kizuna ihr doch was schönes mitbringen. Freunde soll sie doch heim bringen. Naja ob man Ryuu und Aoi als ihre Freunde bezeichnen können? Besser sie fragt mal nach bevor was falsches von ihr kommt.
Dann warf er ein Stein gegen ein Fenster was auch halbwegs zersplitterte.
Übersetzt heißt das Bündnis. Sowas passt nicht zu mir. Ich will ja nicht mal Freunde haben.
2-3 reichen mir aber sonst will ich allein sein. Später mal, wenn ich alt bin will ich jemanden haben aber jetzt bringt mir sowas nichts als Kummer. Warts nur ab wenn die Pubertät anfängt.
Dann heulen die Weiber rum wegen Liebeskummer und die Kerle schaffen es nicht mal, ein Mädchen einzuladen.
Heute hat sie echt viel geredet und nur wegen den Kerl hier.
Ryuuto klingt ganz toll. Hört man auch nicht oft. Ihr Blick wanderte von kaputten Fenster rüber zu Ryuu und grinste ihn an. Dann holte sie aus und wollte ihn gegen seinen Arm boxen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:13 pm

Kizuna erzählte mir, dass die Bedeutung ihres Namens soviel wie "Bündnis" bedeutete und auch, dass das gar nicht zu ihr passe. Ich lauschte ihrer Aussage. Ob sie sonst wohl auch so gesprächig war? Ich bezweifelte es irgendwie. Aber ich fand es für meinen Teil gut, dass das jetzt der Fall war. Das ist wahr. Wenige aber dafür treue Freunde sind besser als viele untreue. bestätigte ich. Doch dann schien das Thema in sowas wie "Liebe" abzudriften. Uff, darin war ich nie gut. Ich flirtete zwar gerne..Aber was war Liebe schon? Ob ich sie jemals gefühlt hatte? Aber bei einem war ich mir sicher und das musste ich auch sofort preisgeben. Glaub mir, ich werde mich IMMER trauen Mädchen einzuladen. Um was wetten wir? grinste ich breit. Ja, ich war von mir überzeugt. Außerdem konnte ich mit dieser Wette die vorherige verlorene wieder wett machen. Danke. sprach ich für das Kompliment wegen meines Namens. Doch als sie ausholte und zuschlug, reagierte ich schnell und hilft ihre Faust fest. Ich lächelte sie an. Ich bin mir sicher, dass dir deine Eltern diesen Namen mit einem guten Grund gegeben haben..Warts nur ab. sprach ich.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:29 pm

Treue Freunde ob sowas überhaupt noch gab? Kizuna hatte ja in der Schule mitbekommen wie die meisten waren. Taten auf beste Freunde aber tuschelten hinter den Rücken des anderen.
Ob man auch über sie tuschelte wusste sie zwar nicht aber es war ihr auch egal.
Du bist auch ein Schwerenöter. Du quatscht doch alles an was bei drei nicht auf den Baum ist. Jetzt war sie wieder etwas bissig wie vorher. Aber ihn zu necken machte auch Spaß.
Nur vergaß Kizuna, dass sie einen Ninja vor sich hatte und er ihre Angriffe leicht aufhalten konnte.
Jaja. Du wettest wohl echt gerne. Um was wetten wir den? fragte sie und versuchte ihren Faust zurück zu bekommen. Ihre Hand hätte Kizuna doch sehr gerne wieder.
Und wie sah es den aus wenn er die ganze Zeit ihre Hand hielt?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:35 pm

Ein Schwerenöter, so sah sie mich also. Pah, nur weil ich gern flirtete? Das würde sie wieder kriegen. Moment mal, Schätzchen..Wer hat denn hier wen angequatscht, hm? fragte ich grinsend, und da sie mich zuerst ansprach, war ihre These widerlegt. Ich hielt ihre Hand immer noch fest, auch als sie sich befreien wollte schaffte sie das nicht. Sie machte sich sicherlich Gedanken, was andere denken würden. Doch das war bei mir nicht der Fall. Gerade weil sie das tat, tat ich es nicht. Um sie zu provozieren. Der Verlier muss dem Gewinner einen Wunsch erfüllen, wie wärs damit? grinste ich herausfordernd.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:42 pm

Ich hab dich nur angelabert weil ich nicht wollte, dass ich wieder schlechte Laune bekomme.
Sonst hätte ich dir einen gemein Streich gespielt was dir sicherlich sehr weh getan hätte.
Rechtfertigte sie sich. Wetten liebte er. Dies war ja mal so sicher wie das beten in den Tempel.
Da sollte Kizuna auch mal wieder hin um für die Rückkehr ihres Vaters zu bitten.
Na gut. Aber der Wunsch darf nichts sein, womit man den Ruf des anderen Schaden könnte. Also ich werde dich nicht in einen Kleid durch die Straßen laufen....Wäre aber lustig. Nur ärgert es sie, dass er ihre Hand bei sich behielt. Vielleicht sollte die Braunhaarige ihn treten oder Aoi um Hilfe bitten. Aoi könnte ihn wunderbar den Hintern verhauen. Diese schien eh älter zu sein als die beiden.
Also von mir aus kann die Wette in Kraft treten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:47 pm

Pah, gib doch zu, dass du mich angesprochen hast weil du mich unbedingt kennen lernen wolltest. grinste ich selbstbewusst. Natürlich wusste ich, dass dies nicht der Fall war. Aber sie würde sich über diese Aussage ärgern, und das fand ich mehr als lustig. Nach einer Zeit jedoch, als wir nämlich ein paar komische Blicke von Passanten ernteten ließ ich ihre Hand los. Es waren keine angewiderten Blicke oder dergleichen, eher solche "Oh wie süüüß"-Blicke. Und die hasste ich. Okay, aber wie genau wollen wir die Wette denn beenden? Wenn mir kein Mädchen gefällt, kann ich ja auch keins ansprechen. stellte ich fest, und ich hatte ja schon Ansprüche. Ich dachte etwas nach und musterte kurz Aoi. Die war auch sehr ruhig..Ob sie wohl in Gedanken versunken war? Nun ja, konnte mir ja egal sein..
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:52 pm

Natürlich wollte ich das. Hier gibte s noch mehr Jungs aber dich wollte ich unbedingt kennen lernen. Gibt doch einfach zu das du mich provozieren wolltest damit ich überhaupt ein Wort mit dir wechsel. Baka!
Jetzt gucken die Leute auch mit ihren Ach-wie-süß!-Blicke. Diese konnte sie gut ignorieren aber ihr Gegenüber anscheint nicht. Grinsend genoss Kizuna ihre neue Freiheit aber er hatte doch einen guten und vor allem starken Griff. Irgendwann würde sie ihn eine runter hauen.
Na gut aber es dürfen keine dummen Weiber sein. Die Art, die zwar hübsch aussehen aber nichts im Kopf haben. Das wäre zu einfach. Diese müssen schön und klug sein. Die Voraussetzungen waren zwar nicht besonders schwer aber doch eine Herausforderung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 8:58 pm

Haha. Guck die anderen an, guck mich an...Und du siehst den Unterschied. Das ist wie wenn du Plastikwaffen mit richtigen vergleichst. grinste ich breit und streckte selbstbewusst den Brustkorb aus. Da brachte Kizuna die Bedingung, dass die Mädchen die ich fragen sollte nicht dumm sein durften. Oh man, das schrenkte mein Umfeld aber ganz schön ein. Während mir also die Frage durch den Kopf ging, was Kizuna wohl von mir wollte, falls ich verlieren sollte und was ich verlangen konnte, verging die Zeit wieder einmal. Haha. Du redest von dir, hm? sprach ich mit einem Hauch Ironie in der Stimme, als sie meinte, die Mädchen mussten hübsch sein und was im Kopf haben. Ja, ich würde immer wieder darauf zurückzukommen, dass sie mich ja eigentlich ganz toll fand.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 9:17 pm

Kizuna guckte mal ihn und dann ein paar andere an. Diese sahen etwas dumm aus oder viel zu langweilig für Kizuna. Dann fiel ihr Blick wieder auf Ryuuto. Du siehst aus wie ein Bubi. Grinsend legte sie eine Hand auf seine Schulter um ihn so zu trösten.
So sah das aus. Sie ärgerten sich gegenseitig aber verstanden sich prächtig miteinander.
Obwohl sie sich erst kennen gelernt haben. Das lag wohl gegen die gemeinsame Abneigung gegen die Uchiha's. Was als nächstes kam, hatte Kizu nicht gerechnet. Kurz geriet sie außer Fassung aber fing sich schnell wieder.
Nö tu ich nicht. Und wag es ja nicht nochmal mich rein zu legen sonst knallt es! Gut das Kizuna ihre Gefühle gut unter Kontrolle hatte weil sonst wäre sie wie ein verliebtes Teenagermädel Rot angelaufen. Was die junge Dame überhaupt nicht mochte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 9:23 pm

Als Kizuna zu mir meinte ich würde aussehen wie ein "Bubi" zuckte ich mit den Schultern auf welchen sie grade ihre Hand niederlegte und grinste. Und trotzdem bin ich besser als alle anderen, da siehst du mal. sprach ich aus doch dann wurde es auch schon etwas lauter, womit wir die Blicke auf uns zogen. Es war nach wie vor Spaß, Schikane und trotzdem verstanden wir uns gut und irgendwie fand ich es umso witziger, dass die ganzen Leute auf uns aufmerksam geworden waren. Ach ja, dann lass es doch mal knallen. Mal sehen, wie weit du so kommst..Ich hab das Gefühl du verwechselst hier ab und zu unsere Rollen. grinste ich nach meiner zweideutigen Aussagen und klopfte nun ihr auf die Schulter. Oh man, das war eine merkwürdige Freundschaft, aber sie war erfrischend.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 9:31 pm

So viel wie Heute hatte sie sich lange nicht mehr amüsiert. Seitdem ihr Vater weg ist, war sie nur nachdenklich und traurig. Jetzt war sie schon wieder glücklicher als vorher.
Man soll sich aber nicht zu viel selbst loben. Sowas ergibt nur ein schlechtes Karma. Heute ernteten die beiden viele Blicke die Kizu nicht weiter störte.
Dann sollen die Leute ihre Zeit damit vertreiben, anderen zuzugucken was sie taten. Die beiden waren doch eh Kinder. Da wird schon nichts schlimmes raus kommen.
Welche Rollen den? Willst du sagen du bist Männlich?! Ich dachte du seist ein Mädchen! Hüpfend sprang sie um ihn herum und zog dann an seinen Haaren.
Solltest du nicht anfangen die Weiber anzumachen? Sonst verlierst du nicht nur die Wette sondern auch noch eine Menge Geld. Oder dein Leben!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 9:38 pm

Schlechtes Karma? Pah. Karma. So ein Schwachsinn. Wer glaubte denn bitte an sowas? Nun, ich sicher nicht. Ich verließ mich lieber auf die Logik und mein Gehirn sagte mir gerade "Ey, du bist definitiv der hübscheste hier." Als Kizuna also begann um mich rumzuhüpfen und sagte, sie dachte ich sei ein Mädchen lächelte ich schief und nickte verständlich. Ach ja, stimmt. Das gleiche dachte ich von dir bis eben auch. sprach ich aus und streckte ihr die Zunge entgegen. Als ob ich auf den Mund gefallen wäre. Hey..das ist so einfach. Ich muss sie nur anbaggern, ich muss nichtmal eine Zusage bekommen. Denkst du, ich wäre nicht männlich genug dafür? sprach ich und klopfte mir auf den Brustkorb. Das wird dein Untergang. Bereit dich schonmal auf deine Strafe vor..das nächste hübsche und intelligente Mädchen das hier vorbei kommt werde ich ansprechen. nickte ich siegessicher.
Nach oben Nach unten
Kisaragi Misaki
Zivilist
avatar

Anzahl der Beiträge : 412

=Charakterdaten=
Infos: Hime und angehende Daimyo/Chunin
Euer Status: aktiv

Was tut ihr gerade?
:

BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   Sa Mai 28, 2011 9:44 pm

Er schien nicht auf den Mund gefallen zu sein. Da konnte sie zumindest Geistig mit ihn duellieren.
Eine Seltenheit wie es schien. Tja dann kannst du mich ja nicht fragen wenn ich kein Mädchen bin.
Dein Pech. Die klugen Mädchen wirst du nicht auf der Straße finden.
Die halten sich ganz woanders auf. Meistens zu Hause. Ohhh das wird wohl schwer werden, hmmm?
Lachend setzte sie sich wieder auf die Bank und schaute die Straße entlang. Es liefen Leute vorbei aber viele waren eindeutig älter als die beiden hier. Aoi wirkte zudem nicht als würde sie Interesse haben. Diese konnte er auch schlecht fragen.
Jaja träum weiter. Du solltest schnell aus dem Land der guten Feen und Plüschbären raus kommen. Das hier ist die Realität!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen von Konoha!   

Nach oben Nach unten
 
Straßen von Konoha!
Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Das Leben eines Straßenhundes
» Die Straßen
» Straßen der Stadt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Archiv :: RP-Archiv :: Konoha Gakure no Sato-
Gehe zu: